So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9922
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Ich bin mit einer Engländerin verheiratet und habe 2 Jahre

Kundenfrage

Ich bin mit einer Engländerin verheiratet und habe 2 Jahre mit ihr gelebt. Nun ist sie seit 1 Jahr zurück zu ihren Eltern nach England gezogen. Sie will die Scheidung. Ich komme aus Albanien haben aber in Deutschland gelebt. Ich habe eine Aufenthaltsgenehmigung bis 2023 durch sie erhalten. Nun habe ich einen Ausbildungsplatz als Anlagemechaniker die ich in 08/2021 antreten werde. Droht mir jetzt die Abschiebung wenn ich die Scheidung einreiche?
JA: Können Sie nachweisen, dass Sie ein regelmäßiges Einkommen haben?
Customer: Jetzt kann ich es seit 1 Monat nachweisen. Ich war sonst 1 Jahr selbstständig
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein
Gepostet: vor 9 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 9 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

wie lange waren Sie denn genau verheiratet ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
2 Jahre als wir zusammen gelebt haben und aktuell wohnt sie seit 1 Jahr in England aber sind noch verheiratet
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 8 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

ist dieTrennung dem Ausländeramt bekannt bzw. kann diese nachvollzogen werden.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Ja sie hat sich in Deutschland nach 2 Jahren Ehe abgemeldet. Daher könnte man die Trennung nachvollziehen. Ich habe aber einen Arbeitsvertrag und beim gleichen Arbeitgeber einen Ausbildungsvertrag ab 08/21
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 8 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben.

Von der Ehe können Sie leider einen eigenen Aufenthalt nicht ableiten, denn dafür müssen Sie mindestens 3 Jahre in Deutschland die Ehe geführt haben. Es kann also durchaus passieren, dass die Ausländerbehörde Sie zu Ihrem Status anhört. Wenn dies geschieht, sollten Sie aufgrund der Ausbildung umgehend eine Ausbildungsduldung beantragen.

Ich hoffe, Ihre Fragen konnten beantwortet werden. Bitte stellen Sie eventuelle Nachfragen. Wenn keine mehr bestehen, geben Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 8 Tagen.
Wir haben noch keine Scheidung eingereicht. Was empfehlen sie? Scheidung jetzt einreichen oder lieber nach Ausbildungsbeginn?
Experte:  ragrass hat geantwortet vor 8 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

auf jeden Fall erst nach Ausbildungsbeginn !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 8 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Fragen ? Wenn nicht, sind Sie bitte so freundlich und nehmen für die Ihnen erteilten Antworten eine Bewertung vor. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Experte:  ragrass hat geantwortet vor 8 Tagen.

Sehr geehrter Fragesteller,

haben Sie noch Fragen ? Wenn nicht, sind Sie bitte so freundlich und nehmen für die Ihnen erteilten Antworten eine Bewertung vor. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass