So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 6062
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Das Jobcenter Wetterau verweigert mir das ALG 1, weil die

Diese Antwort wurde bewertet:

Das Jobcenter Wetterau verweigert mir das ALG 1, weil die Unterlagen nicht rechtzeitig angekommen sind.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Hessen, Kreis Friedbert,
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: DAs Job-Center behauptet meine Unterlagen seine unleserlich und nicht angekommen. Es handelt sich lediglich um eine Fehlzeit von 2 Monaten, nachdem ich seit 1989 berufstätig bin..

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Das Jobcenter muss Ihnen ab dem Monat der Antragstellung Leistungen zahlen, wenn Sie bedürftig sind. Die Unterlagen zu Ihrem Antrag können Sie auch nach der Antragstellung noch einreichen. Falls die Unterlagen also tatsächlich unleserlich sind, können Sie Unterlagen noch nachreichen.

Ob Ihre Unterlagen unleserlich sind, kann ich allerdings nicht beurteilen. Hier sollten Sie sich von Ihrem Sachbearbeiter einen Termin geben lassen, sodass Sie sich Ihre Unterlagen ansehen können. Dann wissen Sie auch, was noch nachgereicht werden muss.

Falls Sie schnell Unterstützung benötigen, können Sie beim Sozialgericht einen Eilantrag stellen. Aber ich denke, im ersten Schritt sollten Sie mit Ihrem Sachbearbeiter darüber sprechen, was denn genau an Ihren Unterlagen moniert wird.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** möglichstes versuchen. Guter Ratschlag.

Sehr gerne! Es freut mich, wenn ich helfen konnte.

Alles Gute!

Über eine positive Bewertung (=Klick auf 3-5 Bewertungssterne, ganz oben rechts) würde ich mich auch freuen. Erst durch die Bewertung wird der von Ihnen eingesetzte Betrag für meine Vergütung freigegeben. Weitere Kosten für Sie werden dadurch nicht ausgelöst. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (=Klick auf 3-5 Sterne, ganz oben rechts) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag für meine Vergütung freizugeben. Weitere Kosten für Sie werden dadurch nicht ausgelöst. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Vielen Dank für Ihre Mühe!

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.