So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 35769
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Es geht um Corona, Baden-Württemberg, Es geht um Corona

Diese Antwort wurde bewertet:

Es geht um Corona
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Baden-Württemberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Es geht um Corona

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

stellen Sie bitte Ihre Frage!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Es geht um Corona. Darf der Arbeitgeber von mir verlangen, dass ich Homeoffice machen muss, wenn ich mich in Quarantäne befinde?

Vielen Dank.

Ich werde Ihnen hier in einigen Minuten eine Antwort einstellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Nein, hierzu ist ein AG grundsätzlich nicht berechtigt.

Arbeitsvertraglich ist die Betriebsstätte definiert, an der die Arbeitsleistung durch einen AN erbracht werden muss, nämlich der Arbeitsplatz.

Eine Verpflichtung zum Homeoffice besteht demgegenüber nur, wenn dies arbeitsvertraglich oder auf der Grundlage einer Betriebsvereinbarung explizit so geregelt ist.

Nichts Abweichendes gilt während einer Quarantäne. Auch während dieses Zeitraumes muss nur dann im Homeoffice gearbeitet werden, wenn der Abreitsvertrag dieses so vorsieht.

Mangelt es daher an einer solchen arbeitsvertraglichen Regelung - wovon ich in Ihrem Fall ausgehe -, so müssen Sie der Aufforderung des AG nicht Folge leisten und im Homeoffice arbeiten.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ich schicke Ihnen mal meinen Arbeitsvertrag zu
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Datei angehängt (7VP566V)
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Datei angehängt (3PG3M6Q)
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
$3 Tätigkeit
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Auch an einem anderen Ort
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Obwohl da ist glaube ich was anderes gemeint

Leider sind die jpg-Dateien unlesbar und völlig verwaschen. Senden Sie mir diese bitte noch einmal.

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Datei angehängt (PLZ74MZ)
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Datei angehängt (5161S53)

Vielen Dank.

Der § 3 Ihres AV meint mit einem anderen Ort eine andere Betriebsstätte Ihres AG.

Darunter fällt aber nicht Ihre Wohnung/Ihr Zuhause!

Daher gilt die eingangs dargestellte Rechtslage: Ihr AG kann nicht einseitig Homeoffice anordnen, denn hierfür benötigt er eine ausdrückliche arbeitsvertragliche Regelung zur Vereinbarung von Homeoffice, und eine solche Regelung existiert in Ihrem AV nicht.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Datei angehängt (GMZLS2P)

Vielen Dank.

Der § 3 Ihres AV meint mit einem anderen Ort eine andere Betriebsstätte Ihres AG.

Darunter fällt aber nicht Ihre Wohnung/Ihr Zuhause!

Daher gilt die eingangs dargestellte Rechtslage: Ihr AG kann nicht einseitig Homeoffice anordnen, denn hierfür benötigt er eine ausdrückliche arbeitsvertragliche Regelung zur Vereinbarung von Homeoffice, und eine solche Regelung existiert in Ihrem AV nicht.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Vielen Dank ***** ***** mir wirklich weitergeholfen.

Sehr gern geschehen!

Klicken Sie dann bitte noch kurz mit der Maus zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Nur weis ich jetzt nicht wie ich es meinem Chef mitteilen soll. Außerdem möchte er heute Abend bei mir vorbeikommen und mir einen PC für Homeoffice bringen

Den PC sollten Sie nicht entgegennehmen. Verweisen Sie Ihren AG auf die hier erläuterte Rechtslage.

Gern können Sie nach Abgabe Ihrer Berwertung die Ihnen erteilte Antwort ausdrucken und dem AG vorlegen.

Klicken Sie dann bitte noch kurz mit der Maus zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Gibt es denn (technische) Probleme bei der Bewertung?

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Vielen Dank, ***** *****ünsche Ihnen noch einen schönen Abend
Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Ich werde gleich noch eine Bewertung abgeben

Danke ***** ***** wünsche ich Ihnen ebenfalls.

Klicken Sie dann bitte noch mit der Maus zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.