So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an alva3172015.
alva3172015
alva3172015, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 1190
Erfahrung:  Rechtsanwalt/Fachanwalt
92866717
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
alva3172015 ist jetzt online.

Wir brauchen Informationen über Grundstückskauf in den USA,

Diese Antwort wurde bewertet:

Wir brauchen Informationen über Grundstückskauf in den USA
JA: Wird der Verkauf direkt über den Eigentümer getätigt?
Customer: Ja
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Es geht um ein Grundstück in Arkansas welches sehr günstig angeboten wird
Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Folgende Beschreibung über EBay ist uns zugekommen:1.- Senden Sie uns eine e-mail mit den Name(n) oder Firmenname und Adresse, wie Diese in den Grundbrief eingetragen werden sollen.2.- Wir senden Ihnen einen Kaufvertrag und Rechnung.3.-Sie überweisen 10% der vereinbarten Kaufsumme. ( minimum $100.00)4.- Der US Notar überträgt den Grundbrief ( Warranty Deed) auf Ihren Namen. Dauer ca. 2-3 Tage. Wir senden Ihnen eine Kopie des Grundbriefes auf Ihren Namen lautend.5.- Sie überweisen die Rest-Kaufsumme und wir senden den notariell beglaubigten Grundbrief an die zuständige Gemeinde (Grundbuchamt) zur Registrierung. ( Dauer ca. 2-4 Wochen).
Der original Grundbrief auf Ihren Namen lautend wird direkt an Ihre Adresse gesandt.AUF WUNSCH EIGENTÜMER FINANZIERUNG:99.99€ Anzahlung, Restzahlung 9 monatliche Raten 100.00€.Ohne Zinsen, Ohne Kreditauskunft

Sehr geehrter Fragesteller,

vielen Dank für die Anfrage. Wie lautet Ihre Frage bzw. was für Auskünfte benötigen Sie? Wir haben von Deutschland aus bereits Immobilienverkäufe begleitet, so dass wir Ihnen sicherlich mit unserem Rat zur Verfügung stehen können.

Mit besten Grüßen aus München

RA Hermes

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Hallo, wir sind uns unsicher welche Risiken auf uns zukommen können. Das Geundstück ist jetzt mit 999€ für 1002 Quadratmeter sehr günstig. Die Steuern belaufen sich angeblich jährlich auf 12$. Ist es in den USA so wie in Deutschland, dass von der Gemeinde auch noch andere Beträge auf einen zukommen können, auch wenn das Grundstück nicht bebaut ist? Momentan ist es in einem Waldgebiet, teilerschlossen mit wenigen Häusern ringsum. Wir haben Sorge, weil wir nicht Vorort sein können um uns alles anzusehen.Viele Grüße

Ich melde mich gleich bei Ihnen.

Es gibt verschiedene Risiken, da je nach Kauf des Grundstücks entstehen: Zum einen gibt es land- und forstwirtschaftliche Grundstücke die per se nicht verkauft werden dürfen. Zudem gibt es kein Grundbuch, so dass Sie nicht wissen, ob der Verkäufer auch wirklich der Eigentümer des Grundstücks ist. Trotz Kauf eines Grundstücks dürfen Sie als deutsche Staatsangehörige nichtsdestotrotz nur im Rahmen eines Touristen-Visums in den USA bleiben- beschränkt auf 3 Monate!

Das Angebot ist nicht seriös.

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
Vielen Dank! Das hat uns sehr weitergeholfen

Bitte noch bewerten durch Anklicken der Sterne (3-5)

alva3172015 und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Lassen Sie sich Nachweise über die etwaig bezahlte property tax vorlegen. Gerne geschehen!