So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 35188
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe als Subunternehmer für eine Firma gearbeitet. Jetzt

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe als Subunternehmer für eine Firma gearbeitet. Jetzt hat die Firma insolvent angemeldet in Eigenregie.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Ich habe eine Forderung von ca 25.000. Es steht eine Forderung der Firma an Auftraggeber. Die Firma kann nicht abrechnen da ich die Arbeitsnachweise noch nicht Versand habe, da mir mitgeteilt wurde nicht schriftlich sondern telefonisch im vertrauen, ich solle die Arbeit einstellen, da ich kein Geld mehr bekomme. Ich arbeitet weiter und habe jetzt seit dem 1.11 ein Vertrag mit dem Auftraggeber und kann selbst abrechnen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Die Forderungen vom Oktober kann ich wegen der Insolvenz nicht an den Auftraggeber stellen. Was kann ich tun schicke ich Belege rechnet die Firma ab und ich bekomme kein Geld. ich wohne in Hessen

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht.

Wenn Sie von der Firma kein Geld bekommen, dann hilft es leider nicht sich das Geld direkt vom Auftraggeber zu holen und mit diesem abzurechnen. Eine solche Vereinbarung kann angefochten werden mit der Folge, dass diese Umleitung des Zahlungsstromes unwirksam ist. Sie können nur eines tun, die Arbeit einstellen, der insolventen Firma die Rechnung stellen und sollte diese nicht bezahlen den Vertrag durch Kündigung beenden und einen neuen Vertrag mit dem Auftraggeber direkt schließen (wie Sie es ja schon gemacht haben).

Wenn Sie die 25.000 EUR direkt auf sich umleiten, dann besteht leider die Gefahr, dass Sie vom Insolvenzverwalter der Firma auf Zahlung verklagt werden.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 20 Tagen.
Wie komme ich an mein Geld

Sehr geehrter Ratsuchender,

nach Ihren Schilderungen haben Sie nur die Möglichkeit Ihre Forderung zur Insolvenztabelle anzumelden.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.