So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 35630
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, in Bayern, Ich bin Expat und mein Arbeitgeber moechte

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: in Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ich bin Expat und mein Arbeitgeber moechte die Konditionen aendern

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

präzisieren Sie bitte Ihr Anliegen - welche konkreten Fragen haben Sie zu der Änderung der Konditionen?

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Hallo Herr Hüttemann,
die Firma moechte die Benefits des Assignments neu strukturieren. Im einzelnen:
Bisher wurden 10% netto gezahlt als laufende monatliche Zahlung (Foreign Service Premium)
Lebenshaltungskostenausgleich neue Methode (5000 Euro p.a. reduziert)Fuer das aktuelle Assignment werden die Kuerzungen ausgeglichen somit entsteht kein finanzieller Nachteil fuer die Restzeit des Assignments.
Die Firma wird ein Schreiben schicken an mich, welches ich unterzeichnen soll um mein Einverstaendnis zu geben.
Ist es zulaessig die Konditionen um 15% zu kuerzen und mein Einverstandnis einzufordern? Ich plane dies nicht zu unterzeichnen.
Vielen Dank ***** ***** Hilfe.

Vielen Dank.

Ich werde Ihnen hier zeitnah eine Antwort einstellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Nein, das ist rechtlich nicht zulässig und von Ihnen daher auch nicht hinnehmbar.

Eine inhaltliche Änderung wesentlicher arbeitsvertraglicher Konditionen kann stets nur einvernehmlich erfolgen, und eine solche kann nicht eigenmächtig arbeitgeberseitig diktiert werden.

Es steht Ihnen rechtlich gänzlich frei, ob Sie dieser Vertragsänderung zustimmen oder nicht, und Ihr AG hat selbstverständlich keinen Anspruch auf Erteilung Ihrer Zustimmung. Er kann diese also mitnichten von Ihnen "einfordern", wie die Formulierung des Schreibens insinuiert.

Da die in Aussicht genommene Änderung des Vertrages für Sie nur nachteilig ist, sollten Sie dieser Vertragsänderung auch nicht zustimmen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus zur Bewertung oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kann ich Ihnen noch weiterhelfen? Sind noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Leider haben Sie nun noch immer keine Bewertung abgegeben - der Portalbetreiber Justanswer vergütet die anwaltliche Beratung nur dann, wenn Sie eine Bewertung abgeben, indem Sie die Sterne (3-5 Sterne) anklicken.

Oder bestehen technische Schwierigkeiten? Teilen Sie mir dies bitte kurz mit, damit ich den Portalbetreiber in Kenntnis setzen kann.

Sie haben nun noch immer keine Bewertung hinterlassen.

Ich habe meine Arbeitszeit aufgewendet, um Ihnen behilflich zu sein, und Ihre Frage ist in aller Ausführlichkeit beantwortet worden.

Nehmen Sie daher nunmehr Ihre Bewertung für die in Anspruch genommene anwaltliche Dienstleistung vor (klicken Sie hierzu oben auf die Sterne=3-5 Sterne).

Kostenlose Rechtsberatung durch Rechtsanwälte ist gesetzlich verboten!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Hallo Herr Hüttemann,
vielen Dank ***** ***** Antwort. Ich hatte gestern keine Zeit mich um die Antwort zu kuemmern.
Ich werde Mal abwarten wie sich das entwicklet und ggfs nach einer Einmalzahlung fragen.
Werde die Bewertung jetzt abgeben.
Beste Gruesse aus Madrid!
Bleiben Sie gesund.
Michael Sandritter

Haben Sie vielen Dank, ***** ***** Gute für Sie!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt