So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 35127
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo guten Tag sehr geehrte Anwälte, Mein Sohn hat vor zwei

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo guten Tag sehr geehrte Anwälte,
Mein Sohn hat vor zwei Jahren eine Doppelhaushälfte von seiner Großtante gekauft, die 1974 mit ihrem Bruder und jeweiligen Ehepartnern ein Doppelhaus gebaut haben. Damals war das anfänglich ein Grundstück wurde dann mit der Bebauung geteilt somit laufen die Versorgungsleitungen Strom ,Wasser und Telefon über sein Grundstück. Die Abwasserleitung läuft über das Nachbargrundstück wo beide Häuser miteinander angeschlossen sind. i
Im UG befinden sich zwei parallele Garagen wo auch parallele Auffahrten auf die Straße realisiert wurden. Aber mit der Notwendigkeit das einer vom andern beim rein und rausfahren oben in der Ecke immer ein Stück überfährt. Mittlerweile ist der Großvater meines Sohnes im Nachbarhaus verstorben und ein weiterer Enkel sprich Cousin von meinem Sohn möchte das Haus übernehmen, meinem Sohn aber keinerlei überfahrtsrecht oder Möglichkeit ein bis zwei m² zu kaufen einräumen. Kann man da die Leitungen die bei meinem Sohn über das Grundstück laufen und der Nachbar auch braucht irgendwie in die Waagschale werfen ? Wir wohnen im Bundesland Baden-Württemberg.
Mit freundlichen Grüßen Kiefer
JA: Wird der Verkauf direkt über den Eigentümer getätigt?
Customer: Ja
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen: Wurde denn hinsichtlich der Leitungen eine Vereinbarung getroffen (Dienstbarkeit)?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Nein es ist seit 1974 nicht im Grundbuch eingetragen worden, es war alles gegenseitig unter Geschwister ich brauche dich und du mich (gerade bei der Garagen Abfahrt) mündlich geregelt.
Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Im Moment kann ich nicht telefonieren bin an der Arbeit

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank. Soweit keine vertragliche Vereinbarung besteht und auch kein Notleitungsrecht besteht natürlich kein Anspruch des Nachbarn die Leitungen über das Grundstück Ihres Sohnes zu führen, beziehungsweise keine Pflicht Ihres Sohnes einen solchen Anschluss zu dulden.

Die Leitungen können daher für Ihren Sohn von Vorteil sein. Wenn Ihr Sohn ein Überfahrtsrecht erhält dann kann im Gegenzug auch das Leitungsrecht geregelt werden. Der Nachbar sollte also großes interesse haben sich mit Ihrem Sohn zu einigen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Das heißt dass mein Sohn an den Nachbarn ein Schreiben aufsetzen könnte wo er die Absicht ihm die zu Leitungen abhängen zu lassen kundtut?

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht. Grundsätzlich ja. Zu überlegen wäre es diesen Punkt erst einmal mündlich anzusprechen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Hat das vor Gericht bestand oder geht Mann da als Verlierer raus?

Sehr geehrter Ratsuchender,

vor Gericht hat das dann Bestand, wenn es keine Vereinbarung mit dem Nachbarn gibt.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 12 Tagen.
Ist das ganz sicher dass mein
Sohn Recht bekommen würde?

Wie gesagt, wenn die obigen Voraussetzungen vorliegen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.