So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Olaf Götz.
Olaf Götz
Olaf Götz, Rechtsanwalt, LL.M.
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 3538
Erfahrung:  Fachanwalt für Sozialrecht
48877684
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Olaf Götz ist jetzt online.

Ich kaufe einen Gebrauchtwagen, bei dem die UST ausweisbar

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich kaufe einen Gebrauchtwagen, bei dem die UST ausweisbar ist. Der Händler sagte mir, dass er sie aber nur separat ausweisen könne, wenn der Vertrag auf meine Firma ausgestellt sei, und nicht, wenn der Vertrag und somit die Rechnung auf mich als Privatperson ausgestellt wäre. Ist das richtig? Wichtig ist doch einzig, dass die USt an sich ausweisbar ist, oder nicht?

Das ist schlicht Blödsinn, was der Händler erzählt. Der will nur Geld sparen und versteht natürlich nicht, warum Ihnen die USt. so wichtig ist, wenn Sie das Auto privat kaufen. Wenn Sie ihm das erklären, lenkt er ev. eher ein.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen helfen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben, geben Sie bitte eine entsprechende Bewertung ab, denn nur dann erhalte ich meine Vergütung über Just Answer. Nach einer solchen Bewertung können Sie allerdings auch ohne weitere Zusatzkosten an dieser Stelle Nachfragen zum gleichen Thema stellen.

Mit freundlichen Grüßen

Kunde: hat geantwortet vor 2 Tag.
Ha, dachte ich mir, vielen Dank. Also kann der Händler eigentlich nicht verweigern auch bei Vertrag als Privatperson die USt auszuweisen? Warum spart er aber durch Nichtausweisung Geld?

Er muss die vereinnahmte Umsatzsteuer nicht an den Staat abführen. Faktisch bringt das natürlich nur Geld, wenn er dann den Nettopreis entsprechend anhebt.

Leider lieben gerade Autohändler und KFZ-Werkstätten diese Art von Milchmädchenrechnung.

Ich habe mit meinem Dienstwagen auch immer das Problem, dass Werkstätten alles schwarz machen wollen, selbst wenn man vorher ausdrücklich drauf hinweist, dass man eine Rechnung braucht oder es dann wirklich die Hälfte kosten muss, damit es sich für mich lohnt. Am Ende wird dann doch immer wieder die Rechnung verweigert und es gibt Stress.

Gruß

Olaf Götz und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 2 Tag.
Ok, vielen Dank für die superschnellen, informativen Antworten!