So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15602
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Hallo.. verletze ich meine aufsichtspflicht als

Diese Antwort wurde bewertet:

hallo.. verletze ich meine aufsichtspflicht als hundehalter.. wenn ich im mietergemeinschaftsgarten meinen hund unangeleint laufen lasse? hundehaltungsgenehmigung vom vermieter liegt vor.. in der hausordnung ist diesbezüglich nichts geregelt.. ich bin immer im einwirkungskreis des hundes, er ist immer unter aufsicht.. nähert sich keinem menschen oder bedrängt diese.. es hat sich keiner der nachbarn beschwert.. sondern jemand der nur eine garage angemietet hat die sich im hofbereich des mietergartens befindet
JA: Gibt es eine Kopie des Vertrages?
Customer: des mietvertrages?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nein, soweit erst einmal nicht

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Es gelten auch im Gemeinschaftsgarten die selben Voraussetzungen wie ansonsten in Ihrem Bundesland.

Denn auch hier handelt es sich um eine Verkehrsfläche, an der mehrere Beteiligte teil nehmen.

Sollte sich daher ein Mieter beeinträchtigt sehen (und wenn nur eine Garage angemietet ist), gilt auch hier ein Leinen- und/oder Maulkorbzwang.

Ob der Hund konkret weitere Mitmieter beeinträchtigt ist nicht maßgeblich.

Entscheidend ist die potentielle Gefährdungsmöglichkeit.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
ich komme aus dem bundesland niedersachsen, meines wissens gibt es hier keinen leinenzwang nur in der brut und setzzeit

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

dann beseht gegenwärtig noch kein Leinenzwang.

Nur wenn Sie durch den Vermieter oder die Hausgemeinschaft hierzu aufgefordert werden.

Eine Aufsichtspflichtverletzung ist dann gegeben, wenn der Hund eine Sache oder eine Person schädigt.

Ansonsten aktuell noch nicht (kann aber nur durch Anleinung etc. vorbeugend unterbunden werden).

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.