So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Moesch.
RA Moesch
RA Moesch,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 100
Erfahrung:  dasdasd
81056964
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Moesch ist jetzt online.

Hallo, Sachsen Anhalt, wir haben ein Grundstück gekauft,bei

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Sachsen Anhalt,
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: wir haben ein Grundstück gekauft,bei dem im Grundbuch Abt.II und Abt.III noch Grundschulden bzw. Erbanteile gesichert sind. Im Zuge der Umschreibung bzw.des Verkaufes sollten diese gelöscht werden. Es stellte sich heraus ,das eine GmbH nicht mehr existiert bzw. eine Verschmelzung zur AG stattgefunden hat. Nur kann die AG nicht darstellen,das sie auch die Rechtsnachfolgerin der GmbH ist. Deshalb ist wohl eine Löschung des Eintrages inm Grundbuch Abt.II nicht möglich. Können wir jetzt vom Kaufvertrag zurücktreten?
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrter Fragesteller,

soweit Ihnen der Verkäufer suggeriert hat, dass die Belastungen gelöscht werden können, stellen diese eine Rechtsmangel dar, der Sie zum Rücktritt vom Kaufvertrag berechtigt, sofern eine Lastenfreiheit bzw. die einfache Erlangung derselben zugesichert worden ist. Genaueres kann ich erst durch eine Prüfung des Kaufvertrages sagen.

Herzlichen Dank vorab für Ihre Bewertung (3 bis 5 Sterne), für Rückfragen stehe ich gern zur Verfügung.

Norbert Mösch
Rechtsanwalt

RA Moesch,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 100
Erfahrung: dasdasd
RA Moesch und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.