So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15633
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Ich habe ein paar Fragen zum Mietrecht. 2017, Es geht um den

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe ein paar Fragen zum Mietrecht.
JA: Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Customer: 2017
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Es geht um den Nachbarn bzw. Mieter im Hinterhof.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
es freut uns, dass Sie sich für die Nutzung von JustAnswer entschieden haben.
Gerne helfen wir Ihnen bei Ihrem Anliegen weiter.
Bitte stellen Sie Ihre Fragen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Der Mieter im Hinterhof hat vor ca 1,5 Jahren die Scheunen und den Hof als Gewerbefläche gemietet. Seit dieser Zeit sind wir mit ihm am ackern, daß er das Hoftor wenn er kommt und geht wieder schließt, dies aber ohne Wirkung. Unser Vermieter sagt nur ich rufe Ihn an und rede mit Ihm, aber nichts passiert. Wir haben einen kleinen Jungen von 2,5 Jahren im Haus und wohnen an einer Hauptverkehrsstrasse (Kreisstrasse). Des weiteren eine Frau welche Tabletten nehmen muss wegen einer Angststörung, das Kind ist Ihrer und die Angst er könnte sich die Tür aufmachen und auf die Strasse laufen wechst jeden Tag. Kann man da was machen.Mit freundlichen Grüssen Jan Schulz

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für Ihre Rückmeldung.
Ich bedaure Ihnen mitteilen zu müssen, dass es keine Rechtsgrundlage gibt, die einen Anspruch gewährt, dass ein anderer Mieter das Hoftor schließen muss.

Hier kann nur der Vermieter durch das Setzen einer Hausordnung etc. dies begründen.

Bei regelmäßigem Verstoß kann der Mieter dann abgemahnt werden.

Sie als weiterer Mieter haben jedoch gegen den Mitmieter keinen Anspruch.
Ich bedaure Ihnen keine positivere rechtliche Einschätzung übermitteln zu können.
Bitte seien Sie gleichwohl so freundlich für meine Ausführungen und die aufgewendete Zeit mind. 3 Bewertungssterne zu vergeben.
Selbstverständlich können Sie hernach noch weiter nachfragen.
Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.