So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15600
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Hallo,ich habe eine Wg-Zimmervermietung von 3 Zimmern

Kundenfrage

Hallo,ich habe eine Wg-Zimmervermietung von 3 Zimmern darunter 1 Mieter der schon 3 Jahre bei uns ist und eine Dame die seit 1 Dezember 2019 bei uns eingezogen ist.Am Anfang war alles gut dann ende Januar die Kündigung von Ihrem Job sie drohte ihrem Chef mit selbstmord dieser verständigte die Polizei und die kammen zu uns ins Haus.Sie wurde eingeliefert in die geschlossene eine Nacht und Sie schaffe irgendwie wieder raus zukommen.Naja und jetzt beginnt eigentlich der Wahnsinn sie beschuldigt mich die Polizei auf sie gehetzt zu haben und sie nach Wasserburg in die geschlossene gebracht zu haben ich wurde bedroht und mehrfach beleidigt auch vor Zeugen.
JA: Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Customer: ich habe ihr bis 1 September gekündigt und sie bat um Aufschub 13 Tage das war gestern Schlüssel übergäbe wäre um 0Uhr gewesen aber sie machte sich aus dem Staub mit meinen Schlüsseln das Zimmer ist nich leer darf ich das ausräumen weil ich morgen einen neuen Mieter habe
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Sie rastete 4 Wochen später noch mal aus und randalierte weil sie sich mit einer Mitmietern gestritten hatte ausserdem stehen noch Möbel von Ihr im Gang und Küche soll ich anzeige bei der Polizei machen wie soll ich mich verhalten muss ich Sie noch ins Haus lassen ich fühle mich nicht mehr sicher kann nicht mehr richtig schlafen hab Angst das sie unsoder unseren Tieren was antut
Gepostet: vor 11 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Sie müssen als Vermieter(in) eine Bedrohung nicht hinnehmen.

Dies berechtigt, bei entsprechender Intensität zur fristlosen Kündigung nach § 543 BGB.

Der Dame kann sodann hernach sogar Hausverbot erteilt werden und bei Verstoß durch die Polizei eine Entfernung vorgenommen werden.

Auch kann Ihrerseits eine Zimmer vorgenommen werden, wenn die Dame den Besitz aufgegeben hat ("aus dem Staub gemacht).

Eine Neuvermietung kann dann eingeleitet werden.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Soll ich sie jetzt bei der Polizei melden und was darf ich mit den möbeln und den anderen sachen machen
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

Sie können die Dame bei der Polizei anzeigen.

Die Möbel und das Eigentum wäre noch aufzubewahren (ggf. im Keller).

Ansonsten kann Ihnen wiederum eine Strafanzeige wegen Sachbeschädigung drohen (§ 303 StgB).

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Und wielange muss ich die Möbel lagern und was mach ich wenn sie diese abholen möchte mir aber die schlüssel und die Miete nicht aushändigt
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 11 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragensteller(in),
gerne will ich Ihnen auch noch Ihre Folgefragen zu einer Möbeleinlagerung und einer Schlüsselübergabe beantworten.
Aufgrund der hiermit verbundenen erweiterten rechtlichen Befassung im Vergleich zur Ausgangsfrage erlaube ich mir, Ihnen über unseren Premium Service ein Zusatzangebot zu unterbreiten.
Sofern Sie dieses annehmen will ich Ihnen Ihre Zusatzfrage gerne zeitnah beantworten.
Entscheiden Sie sich gegen eine Annahme bitte ich freundlichst um Abgabe einer positiven Bewertung für die bereits getätigten Ausführungen.
Vielen Dank.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-