So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34829
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wechselmodell einklagen. Neue Wohnung mit 5 Zimmer 1

Diese Antwort wurde bewertet:

wechselmodell einklagen. Neue Wohnung mit 5 Zimmer 1 Autominute entfernt im gleichen Dorf. Vom Arbeitgeber Bescheinigung neue Arbeitszeit 08.-14.30 2 Wochen im Monat. "schlechte" Kommunikation mit mutter via whats o.ä funktioniert. Oma und Opa nur 2 häuser weiter. wie hoch sind die Chancen als Vater recht zu bekommen. Kinder sind 7&9Jahre.
JA: Über welche Art von Klage sprechen wir genau?
Customer: wechselmodell
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Die Chancen stehen unter den geschilderten Sachverhaltsumständen gut für den Kindsvater.

Wenn dieser eine große Wohnung angemietet hat, und wenn er darüber hinaus so günstige Arbeitszeiten hat, dass er die Beaufsichtugung und Betreuung der Kinder gewährleisten kann, dann würde das Wechselmodell auch dem Kindeswohl entsprechen, welches das oberste Kriterium bei umgangsrechtlichen Fragestellungen darstellt.

Dies gilt zumal dann, wenn das gewohnte Lebensumfeld der Kinder erhalten bleibt, da die Wohnung sich in demselben Wohnort befindet.

Das Familiengericht würde einem Antrag auf Praktizierung des Wechselmodells unter diesen Umständen daher stattgeben!

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 15 Tagen.
nachfrage:
1: Was wäre wenn sich die Kindesmutter (aus trotz) dagegen stellt, und sagt das keine Problemfreie Kommunikation stattfinden kann. Sprich, sie sagt einfach sie will das nicht, und sagt es kann nicht funktionieren.
2: ich ziehe zum 01.10. aus, sollte man dieses Thema gleich angehen, mit Antrag, oder erst in z.B 6 Monaten. Frau lehnt es derzeit ab. sprich bis zum Auszug ist nicht mit einer einvernehmlichen Einigung zu rechnen.

1. Diese Entscheidung liegt nicht bei der Kindsmutter: Wenn Sie sich nicht einvernehmlich auf das Wechselmodell sollten einigen können, so steht es Ihnen frei, eine familiengerichtliche Entscheidung herbeizuführen.

Das Gericht wird sodann eine auch für die Kindsmutter rechtlich bindende Umgangsregelung beschließen.

2. Ich rate Ihnen an, dieses Thema gleich anzugehen und hiermit nicht zu warten.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.