So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9651
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Bin verheiratet, Ehefrau aus Ukraine, seit Juli 2020 in

Diese Antwort wurde bewertet:

Bin verheiratet , Ehefrau aus Ukraine , seit Juli 2020 in Deutschland, mein Sohn in deutschland geboren.Es geht
,um Trennung. In der Frage Unterhalt:was wird berücksüchtigt? Brutto:2800,Netto:1900,darlehn für auto 430,versicherung 100,Miete. 550
JA: Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Customer: Das Kindergeld und Elterngeld geht auf konto meiner Frau
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: wenn wir uns trennen dann muss sie in einer andere wohnung leben, wie wird das alles bezahlt?

Sehr geehrter Fragesteller,

handelt es sich bei dem angegebenen Netto um das durchschnittliche der letzten 12 Monate, also inkl. Urlaubs- und Weihnachtsgeld ? Dieses wäre relevant ! Um welche Versicherungen geht es denn ? Wie hoch ist das Elterngeld Ihrer Frau ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
kann ich sie später weiter chatten? so in ca 1 stunde

Sehr geehrter Fragesteller,

gerne !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
Ja das war Durchschnitt von meinem Gehalt. Versicherungen sind : KfZ, Hausrat, Sterbeversicherung, Haftpflichtund Rechtschutz.meine Frau kriegt 300 Euro Elterngeld und 204 Kindergeld.
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
was wird berücksichtigt und was muss ich zahlen?
Kunde: hat geantwortet vor 9 Tagen.
tut mir leid das ich so lan ge weg war , hatte Probleme :(

Sehr geehrter Fragesteller,

danke, ***** ***** Justanswer genutzt haben und für den Nachtrag.

Bei einem Einkommen von 1.900 EUR netto werden nur 5 % berufsbedingte Aufwendungen abgezogen. Dies sind 95 EUR. Weitere Abzüge sind nicht möglich, da es sich bei den von Ihnen angegebenen Positionen um nicht abzugsfähige handelt.

Unterhalt für das Kind müssen Sie 267 EUR zahlen.

Für den Unterhalt Ihrer Frau bleiben übrig: 1900 - 95 - 267 = 1538 EUR. Es werden nochmals 10 % Erwerbstätigenbonus (153,80 EUR) sowie der Selbstbehalt von 1200 EUR in Abzug gebracht.Somit bleiben 184,20 EUR für den Unterhalt Ihrer Frau übrig.

Reichen diese Zahlungen nicht zur Finanzierung des Lebensunterhaltes muss Hartz IV beantragt werden.

Ich hoffe, Ihre Fragen konnten beantwortet werden. Bitte stellen Sie eventuelle Nachfragen. Wenn keine mehr bestehen, geben Sie bitt eine Bewertung (3-5 Sterne) ab. Vielen Dank.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.