So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RABergmann.
RABergmann
RABergmann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 146
Erfahrung:  -
95743643
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RABergmann ist jetzt online.

Hallo. Ich grüße Sie! Ich habe einen unbefristeten Teilzeit

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Ich grüße Sie! Ich habe einen unbefristeten Teilzeit Arbeitsvertrag mit befristeten Aufenthaltstitel von 3 Jahren. Frage Nr. 1 habe ich eigentlich Recht, mit jemandem, der hier in Deutschland illegal lebt zu verheiraten, wenn ja dann welchen Verfahren muss jch folgen? Und darf ich ihn durch meinen Aufenthaltserlaubnis unterstützen? was passiert, falls wenn der Arbeitgeber mich kündigt? Wird der Jobcenter mich Teil meines Gehaltes bezahlen?
JA: Was für einen Arbeitsvertrag haben Sie?
Customer: Unbefristeten Arbeitsvertrag Teilzeit
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein, das war es

Guten Tag,

Ja Sie können heiraten die Person beim Standesamt wenn er die notwendigen Papiere hat. Was muss aber damit gerechnet werden, dass die Person abgeschoben wird, da sie illegal hier lebt hat sie sich strafbar gemacht.

Grundsätzlich muss das Jobcenter Ihnen nach einer Kündigung Leistungen zahlen, es sei denn ihr Aufenthaltstitel erlischt bei Jobverlust.

Mit freundlichen Grüßen

Jan Bergmann

Rechtsanwalt

RABergmann und 4 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.