So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34739
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, habe 2 Lebensversicherungen mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, habe 2 Lebensversicherungen mit Berufsunfähigkeitsversicherung im Jahr 2005 abgeschlossen, habe und hatte wenig Ahnung von der Materie.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: NRW
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Kann ich Widerruf einlegen, auch wenn im Versicherungsschein eine Widerrufsbelehrung vorhanden ist?

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass Ihr Widerrufsrecht verfristet ist, wenn Sie die Lebensversicherungsverträge in 2005 abgeschlossen haben.

Nach der gesetzlichen Regelung in § 8 VVG besteht zwar ein gesetzliches Widerrufsrecht.

Allerdings muss dieses binnen einer Frist von 14 Tagen ausgeübt werden.

Der Lauf dieser Widerrufsfrist beginnt dabei gemäß § 8 Absatz 2 VVG mit dem Erhalt der Police und dem Zugang der Widerrufsbelehrung.

Unter den mitgeteilten Sachverhaltsumständen können Sie daher leider keinen Widerruf mehr erklären.

Ich bedaure außerordentlich, Ihnen keinen angenehmere Rechtsauskunft übermitteln zu können, aber ich bin als Rechtsanwalt verpflichtet, Ihnen die Rechtslage wahrheitsgemäß darzustellen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Hallo nochmal, hatte online gelesen, dass wenn man trotz Widerrufsbelehrung in der Police, wenn man sich schlecht beraten fühlt, oder nicht auf die Widerrufsbelehrung hingewiesen wurde, man für Verträge die zwischen 1997 und 2007 abgeschlossen wurden, angehen kann.
Oder ist dies aussichtslos?

Die Widerrufsbelehrung muss optisch hervorgehoben gewesen sein.

Das Gesetz fordert folgendes:

Die Widerrufsfrist beginnt zu dem Zeitpunkt, zu dem folgende Unterlagen dem Versicherungsnehmer in Textform zugegangen sind:

1.der Versicherungsschein und die Vertragsbestimmungen einschließlich der Allgemeinen Versicherungsbedingungen sowie die weiteren Informationen nach § 7 Abs. 1 und 2 und

2.eine deutlich gestaltete Belehrung über das Widerrufsrecht und über die Rechtsfolgen des Widerrufs, die dem Versicherungsnehmer seine Rechte entsprechend den Erfordernissen des eingesetzten Kommunikationsmittels deutlich macht und die den Namen und die ladungsfähige Anschrift desjenigen, gegenüber dem der Widerruf zu erklären ist, sowie einen Hinweis auf den Fristbeginn und auf die Regelungen des Absatzes 1 Satz 2 enthält.

Entspricht die Widerrufsbelehrung in Ihrer Police nicht diesen gesetzlichen Anforderungen, so ist sie fehlerhaft!

In diesem Fall können Sie auch jetzt noch widerrufen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Schicke ihnen kurz 2 Fotos aus den Verträgen....
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Datei angehängt (56QVSPP)
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Datei angehängt (T3Z5P3Z)

Vielen Dank.

Ich melde mich gleich zurück.

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Hoffe Sie können es lesen, habe schnell mit Handykamera Bilder gemacht....
Kann ich dagegen angehen?
Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Oder reichen den Versicherungen diese Formulierungen um auf der sicheren Seite zu sein.
Vielen Dank ***** *****ür ihre Hilfe

Ja, Sie können beide Verträge widerrufen, denn die Widerrufsbelehrungen sind in der Tat fehlerhaft.

Eine ordnungsgemäße Widerrufsbelehrung hätte lauten müssen:

„Der Vertrag gilt auf der Grundlage des Versicherungsscheins, der Versicherungsbedingungen und der weiteren für den Vertragsinhalt maßgeblichen Verbraucherinformation als abgeschlossen, wenn der Versicherungsnehmer nicht innerhalb von dreißig Tagen nach Überlassung der Unterlagen in Textform widerspricht.“

Die Widerrufsbelehrung ist nach der Rechtsprechung dann nicht ordnungsgemäß, wenn die Unterlagen nicht vollständig benannt sind (BGH, 27.04.2016 – IV ZR 200/14).

Der Versicherungsnehmer muss in der Belehrung ausdrücklich darauf hingewiesen werden, dass die Frist erst dann zu laufen beginnt, wenn er zusätzlich zu dem Versicherungsschein auch die Versicherungsbedingungen sowie die Verbraucherinformation erhalten hat.

In Ihrer Belehrung ist schlicht von "Unterlagen" die Rede.

Dies ist nicht ausreichend mit der Folge, dass die Belehrung fehlerhaft ist.

Sie können daher auch jetzt noch widerrufen!

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 13 Tagen.
Vielen Dank, ***** ***** mir sehr geholfen.
Eine Frage habe ich noch, wie formuliere ich am Besten meinen Widerspruch? Muss ich dies mit Anwalt tun?
Oder reicht eine Standartformulierung?
Habe so etwas noch nie gemacht, und danke ***** ***** für ihren Rat!

Nein, hierzu benötigen Sie keinen RA.

Sie finden auf den beiden folgenden Seiten sehr gute Muster für den Widerruf:

https://widerruf-kuendigung.de/musterschreiben-widerspruch-lebensversicherungen/

https://www.widerruf-lebensversicherungen.de/widerruf-musterbrief/pb-lebensversicherung-ag/

Klicken Sie dann bitte noch mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.