So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15556
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Grundstückverkauf und daraus resultierende

Kundenfrage

Grundstückverkauf und daraus resultierende Spekulationssteuer
JA: Wird der Verkauf direkt über den Eigentümer getätigt?
Customer: mir gehört die zweite Hälfte des Besitzes kürzer als 10 Jahre, mein geschiedener Mann hat sie mir vor 6 Jahren unentgeltlich überlassen, muss ich jetzt ans Finanzamt zahlen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: der Besitz ist insgesamt seit 2003 in meinem Besitz ,gemeinsam mit meinem Ehemann, in 2014 hat er mir seine Hälfte übertragen unentgeltlich
Gepostet: vor 10 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  RATraub hat geantwortet vor 10 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Die unentgeltliche Übertragung durch Ihren Ehemann gilt nicht als Veräußerungs- bzw. Erwerbsvorgang.

Erfolgte die Übertragung ohne rechtliche Verpflichtung, gilt § 23 Abs. 1 S. 3 EStG, wonach die Zeiten des Voreigentümers seit dessen Erwerb einfach übernommen werden.

Dies wäre die Anschaffung der Immobilie in 2003.
Einfachere bzw. tiefergehendere Klärung kann über ein Telefonat erfolgen. Ein solches ist über den Telefon-Premium-Service-Button hinzubuchbar.
Wenn Ihnen die Ausführungen weitergeholfen haben, geben Sie bitte eine positive Bewertung ab (anklicken von 3 bis 5 Bewertungssternen).
Selbstverständlich können Sie auch nach der Abgabe einer positiven Bewertung noch nachfragen.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

Experte:  RATraub hat geantwortet vor 7 Tagen.

Sehr geehrte(r) Fragesteller(in),
ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.
Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.
Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.
Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-