So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34865
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, mein Chef hat eine Gesprächsnotiz nachdem ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Chef hat eine Gesprächsnotiz nachdem ich unterschrieben habe ohne mein Wissen ergänzt. Ist so etwas legal?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Baden Württemberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Nein, das ist es nicht.

Das wäre nur dann rechtlich zulässig, wenn Sie mit dieser inhaltlichen Ergänzung ausdrücklich einverstanden wären.

Ihre die Gesprächsnotiz abschließende Unterschrift hat nämlich rechtlich die Wirkung, dass Sie mit Ihrer Unterschrift auch nur dasjenige bezeugen, was Sie in die Notiz aufgenommen haben.

Hinzufügungen und Ergänzungen ohne Ihr Wissen sind von Ihrer Unterschrift folglich rechtlich nicht gedeckt!

Das bedeutet, dass Sie für die Ergänzung des Textinhalts rechtlich auch nicht einzustehen haben.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 25 Tagen.
Wie könnte ich denn rechtlich dagegen vorgehen?

Sie sollten sich gegenüber Ihrem Chef auf die eingangs dargestellte Rechtslage berufen und diesem unmissverständlich zu verstehen geben, dass dessen Ergänzungen, da diese ohne Ihr Wissen eingefügt worden sind, nicht von Ihrer Unterschrift gedeckt sind, die inhaltlichen Ergänzungen Sie also rechtlich in keiner Weise binden!

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.