So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34844
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Tag, wir haben ein Bauvorhaben in Hessen, die

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, wir haben ein Bauvorhaben in Hessen, die Baugenehmigung wurde noch immer nicht erteilt, die Frist hierfür ist am 02.09.2020 seitens des Bauamtes in Marburg verstrichen.Hierzu hat mein Mann heute dort telefonisch um eine schriftl. Genehmigung gebeten da dies notwendig zur Vorlage bei anderen Behörden ist.Hierzu war unsere Sachbearbeiterin heute nicht zu Gegend, erst wieder Montag erreichbar, aber man teilte uns mit das hierfür eine Gebühr von 150 EUR zur Erstellung dieser Genehmigung nachträglich auf uns zu kommt.Ist dieses rechtend, kann die Baubehörde dies verlangen oder nicht?Wir bauen wie gesagt nicht jeden Tag und als Leihe immer schwierig.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Hessen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Vorerst nicht.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass die Erhebung der Gebühr rechtlich nicht zu beanstanden ist.

Die Gebühren für einen Bauantrag oder Baugenehmigung rechnen regelmäßig zu den Baunebenkosten.

Die Höhe der Kosten richtet sich nach den Gesamtkosten des Bauprojekts.

Bei geringen Bausummen entsteht eine Mindestgebühr.

Diese liegt bei 100 bis 200 Euro.

Ich bedaure, Ihnen keinen angenehmere Rechtsauskunft übermitteln zu können, aber ich bin als Rechtsanwalt verpflichtet, Ihnen die Rechtslage wahrheitsgemäß darzustellen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben rechts die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.