So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5922
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Hallo. Es geht um eine Zwangsvollstreckung. Detaillierte

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo. Es geht um eine Zwangsvollstreckung. Detaillierte Angaben: Also: Die Kindesmutter fordert Unterhalt vom Vater. Was ja rechtlich richtig ist. Der Vater arbeitet in Vollzeit/Schichtbetrieb. Die Kindesmutter hat eine Pfändung beim Gericht beantragt für den Kindesunterhalt, da sich aufgrund der finanziellen Lage ein Rückstand angesammelt hatte. Die Pfändung läuft laut Beschluss bis zum 18 Lebensjahr des Kindes (Das kind ist jetzt 13 Jahre). Die Pfändung betrifft sämtliche Konten(auch Sparkonten) und der Unterhalt wird direkt vom Lohn an die Mutter monatlich überwiesen, also ebenso eine Lohnpfändung. Durch die Pfändung steht dem Vater natürlich nur ein bestimmter Betrag auf dem Konto zur Verfügung, sodass er nicht über seinen gesamten restlichen Lohn nach Abzug des Unterhaltes verfügen kann. Das bedeutet im Umkehrschluss, dass der Vater nun Schulden durch diese Situation macht. Die Pfändung läuft seit letztes Jahr. Ein Anwalt wurde beauftragt, beim Gericht die Aufhebung zu beantragen, jedoch hat dieser bisher nichts in die Wege geleitet. Des Weiteren haben wir versucht einen anderen Anwalt zu beauftragen. Alle angefragten Anwälte lehnen ab aufgrund von Arbeitsüberlastung. Der Vater ist schon ziemlich verzweifelt. Er hat Nachzahlungen zu leisten, Kfz-Steuern zu zahlen (dafür nimmt er immer das Geld vom Sparkonto). Diese Zahlungen kann er nicht vornehmen, da er nicht über sein gesamtes Geld verfügen kann. Aber die Mutter erhält monatlich den Unterhalt. Was können wir jetzt noch tun, damit endlich schnell diese Pfändung aufgehoben wird. Zumindest vorrangig die Kontopfändungen?
JA: Welche Arbeitsprobleme bereiten Ihnen Sorgen?
Customer: Wir benötigen dringend einen Anwalt für diese ANgelegenheit.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Erstmal nicht. Danke

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Es geht nur der Weg über das Gericht. Denn die Pfändung ist schon da und kann nur vom Gericht abgeändert werden. Sie sollten also Ihrem Anwalt Druck machen, damit er zeitnah für den Kindesvater tätig wird.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Mit dem Anwalt kommen wir leider nicht weiter. Ich kann Ihnen gar nicht sagen, wie oft wie diesen nun schon Druck gemacht haben.
Kann man auch selber einen Antrag beim Gericht stellen? Ohne Anwalt?

Sie können den Antrag auch selbst stellen. Einen Anwalt benötigen Sie dafür nicht. Entweder Sie machen das schriftlich oder begeben sich zur Rechtsantragsstelle des Gerichtes. Der dortige Rechtspfleger wird bem dem Antrag helfen.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Wird der Antrag formlos gestellt oder gibt es dort Voraussetzungen für die Annahme dessen?

Den Antrag können Sie formlos stellen und begründen.

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Okay. Vielen Dank für die Infos. Gibt es noch irgendetwas, wo man sagen könnte, das wäre ganz wichtig, dass dies im Antrag enthalten ist?

Sie müssen begründen, warum Sie meinen, dass der Pfändungsbetrag zu hoch ist. Und Sie müssen entsprechende Unterlagen beifügen, die das belegen.

Rechtsanwalt Krüger und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Okay. Wir werden es versuchen. Vielen Dank für Ihre Hilfe!

Sehr gerne! Es freut mich, wenn ich helfen konnte.

Alles Gute und viel Erfolg!