So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 20026
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Haus gekauft. Boden verlegen lassen, überall Eiche

Diese Antwort wurde bewertet:

Hey. Haus gekauft. Boden verlegen lassen, überall Eiche versiegelt. Im wohn essbereich liegt Nussbaum geölt. Sollte aber auch versiegelt werden. Berater behauptet er hätte uns darauf hingewiesen, dass Boden nicht versiegelt wird. Wir sagen, stimmt nicht. Was nun? Können wir eine nachträgliche Versiegelung einklagen oder ist es aussichtslos?
JA: Über welche Art von Klage sprechen wir genau?
Customer: Ich möchte gern dass der Boden versiegelt wird wie als Standardmethode bei Hauskauf ausgemacht. Der Bauleiter will es nicht machen. Ich kenne mich leider nicht aus und weiß nicht um was es sich für eine Klage handelt.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Es sind schon einige Nachrichten zwischen Verkäufer und mir ausgetauscht wurden, bei denen meine Wortwahl nicht sehr nett war. Wieviel kostet denn diese Beratung hier?

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Sehr geehrter Ratsuchender,

was steht denn im Bauvertrag?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Sehr gern. Wenn Sie weitere Informationen benötigen, helfe ich wo ich nur kann.

Schauen Sie mal in den Bauvertrag.

Was steht in der Baubeschreibung zum Parkett?

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ich bin im Ausland ein Telefonat ist nicht möglich, bitte schreiben sie

Gerne

Das System bietet das Telefonat automatisch an

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Verstehe. Gut. Dann warte ich einfach auf ihre Antwort. Benötigen sie noch weitere Informationen zum Sachverhalt?

Bitte schauen Sie in die Baubeschreibung

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Kann ich ihnen ein Foto senden?
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Datei angehängt (24QP5LL)
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Das ist ein Stück der baubeschreibung.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Datei angehängt (ZVM35T7)

Sie haben einerseits geölt, andererseits versiegelt vereinbart.

Das Nussbaum leider explizit geölt

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Das waren die zur Auswahl stehenden Böden. Wir haben uns für den rechten entschieden, weil die Farbe intensiver ist. Wir dachten der wird dann abschließend versiegelt.

Leider nein,

Das eine schließt das andere aus

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Wir dachten das geölt ist wie bei einem Foto (glänzend oder matt) und hinterher versiegeln.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Also gibt es keine Chance für uns?

Leider nein

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Der Verkäufer hat uns nicht gesagt, dass das eine das andere ausschließt.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Also müssen wir nochmal den Boden separat versiegeln lassen, es gibt keine Möglichkeit, dass die das doch irgendwie machen?

Es steht explizit so im Vertrag

Sie können den Vertrag wegen Irrtums anfechten, dann zahlen Sie aber den ganzen Schaden den der Verkäufer dadurch erleidet

Leider nein, wenn man über das Öl überhaupt versiegeln kann, was ich nicht weiß

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Hmm. Verstehe. Wir haben den Boden so oder so separat gezahlt weil er nicht im Preis inbegriffen war, also würde dem Verkäufer eigentlich kein Schaden entstehen.
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ich habe mich über eine Versiegelung informiert. Es kostet zusätzlich neben bisher 3500 Euro nochmal 1500 Euro. Also würden sie empfehlen die 1500 für Versiegelung zu zahlen, denn es besteht keine Chance das der Verkäufer nachträglich den Boden versiegelt.

Nein, denn Sie haben ausdrücklich vereinbart, dass der Nussbaum geölt ist

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Der Boden hat jetzt schon sehr starke Kratzer und Kerben obwohl er erst einen Monat alt ist, könnte man bei der Bodenfirma das Parkett reklamieren wegen schlechter Qualität? Dann lasse ich sie auch so langsam in Ruhe.

Das können Sie allerdings, das sollte nicht sein

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ok dann werden wir es über diesen Weg versuchen, hoffentlich ist da noch etwas zu retten. Vielen Dank für ihre Hilfe.

Gerne

Alles Gute

Bitte noch kurz bewerten

Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Hier steht ich muss sie bewerten zum beenden des Gesprächs. Wie mache ich das?
Kunde: hat geantwortet vor 23 Tagen.
Ja danke ***** ***** schreibe gerade über iPhone da ist alles etwas kleiner. Gibt es einen separaten Button zum bewerten?

Auf 3-5 Sterne bitte klicken

danke

Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.