So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34662
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich bekomme von folgender Firma und einem Inkassobüro

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich bekomme von folgender Firma und einem Inkassobüro Mahnungen für einen Vertrag, welchen ich nie und nimmer unterschrieben habe. Ich würde Ihnen gern die dazugehörigen Mails gerne zusenden. Brauche jedoch dafür Ihre Mailadresse.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Thüringen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Die Mails erscheinen auf meinem Firmenmailkonto, von welchem ich Ihnen auch schreibe. Einen privates Mailkonto besitze ich nicht.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Sie können die Mails gerne hier hochladen (Klammerfunktion)

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
ROBINSON & COMPANY LIMITED
***** Portadown, Craigavon, Co Armagh, BT62 3PBPhone: +49(###) ###-####8773
E-Mail:***@******.***
1. Mahnung!Sehr geehrte/r Frau/Herr Michael Wehrsadorfer ,Unser Mandant (Playmoba.de MOBANI LTD) hat uns bevollmächtigt die unten aufgeführte Forderung für das Premium – Jahresabo ( 12 Monate / 1 Vertragsjahr ) einzuziehen. Uns legitimierende Vollmacht legen wir bei Bedarf vor Gericht vor.leider haben Sie es bislang trotz Zahlungserinnerung und Mahnung versäumt, folgende Forderung zu begleichen:Rechnungsnummer: 1299GBT
Artikel/Dienstleistung: (Premium – Jahresabo ( 12 Monate / 1 Vertragsjahr )Rechnungsbetrag: 516,24€, fällig am 02.09.2020Wir räumen Ihnen nun letztmalig die Möglichkeit ein, die Gesamtforderung von 516,24€, bestehend aus:Rechnungsbetrag 395,88 €
Verzugszinsen 23,86 € zzgl.
Mahngebühren 96,50 €
Gesamt: 516,24€
bis zum 07.09.2020 zu bezahlen.Unsere Bankverbindung:• Zahlungsempfänger: ROBINSON & COMPANY LIMITED
• Bankinstitut: HSBC BANK PLC
• IBAN: *****************98212
• BIC: HBUKGB4194M
• Verwendungszweck: Invoice 1299GB
• Betrag: 516,24 EuroSollten wir über den Gesamtbetrag bis zu diesem Datum nicht oder nicht vollständig verfügen können, sehen wir uns gezwungen, ein gerichtliches Mahnverfahren einzuleiten.
Gerne können wir eine Ratenzahlung vereinbaren:Tel. +49 152 36 69 87 73Geschäftszeiten Mo. - Sa.: 08:00 Uhr - 19:00 Uhr
Copyright 2019 © ROBINSON & COMPANY LIMITED***** Portadown, Craigavon, Co Armagh, BT62 3PB
Phone: +49(###) ###-####8773 E-Mail:***@******.***

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Anfrage.

Es handelt sich hier um einen Betrugsversuch zu Ihren Lasten. Es handelt sich um einen angeblichen Streaming Dienst, vor dem das Landeskriminalamt Niedersachsen warnt.

Sie sollten daher auf diese Mail nicht reagieren und in keinem Falle Zahlungen leisten! Hinter der Forderung steht kein Inkassobüro und erst recht auch keine reelle Forderung. Es handelt sicht hier um einen versuchten Betrug zu Ihren Lasten.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 21 Tagen.
Danke für die schnelle Antwort. Werde auf die Forderungen, wie schon von mir vorgesehen, nicht reagieren. Ich wünsche noch einen schönen Abend.

Gerne! Wünsche ich Ihnen auch!!

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.