So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34632
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Ich habe eine Frage zum Erbrecht. Deutschland, Es gibt einen

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe eine Frage zum Erbrecht.
JA: In welchem Land befinden sich die zu vererbenden Vermögenswerte?
Customer: Deutschland
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Es gibt einen vorformulierten Text den wir nur auf die rechtssicherheit prüfen lassen wollen und ggf notwendige Änderungsvorschlage bekommen. Natürlich ist das sicher nicht kostenfrei

Sehr geehrter Ratsuchender

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Gerne sehe ich mir den Text für Sie an.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Hallo Herr Schiessel. Hier der Text.
Mein letzter Wille I Testament
Ich, ...., geboren am ..... in Hamburg, setze als Erben meine
beiden Töchter Petra ... und Anke Ullwerich ein:
Meine zweitgeborene Tochter Anke Ullwerich, geboren a..... in
Hamburg erhält zum Alleineigentum das Einfamilienhaus im Ohmoorring 53,
22455 Hamburg.
Meine erstgeborene Tochter Petra ....., geboren am 8.02.1971 in
Hamburg, erhält zu Alleineigentum meine Eigentumswohnung, gelegen im
..... 11 Etage Mitte... Hamburg.
Für die Auseinandersetzung und Zuweisung der von mir nicht vorstehend durch
Teilungsanordnung betroffenen Gegenstände setze ich meine zweitgeborene
Tochter, Anke Ullwerich ein.
Die vorstehende Teilungsanoränung gilt nicht bei Eintritt der Ersatz Erbfolge im
Falle des vorzeitigen Ablebens meiner erstgeborenen Tochter Petra .....
und schließe deren Erbfolge aus.
Die vorstehende Teilungsanordnung gilt nicht bei Eintritt der Ersatz Erbfolge im
Falle des vorzeitigen Ablebens meiner zweitgeborenen Tochter Anke Ullwerich
und setze in Erbfolge Frau Danja ..., geboren am .... in Hamburg, zur
Zeit Wohnhaft in ........... ein.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
wir würden die rechtssicherheit dieses testamentes gern prüfen lassen und ggf änderungsvorschläge einarbeiten. Danach soll das Terstament beim Nachlassgericht hinterlegt werden. Ich helfe meinem älteren Nachbarn dabei.

Sehr geehrter Ratsuchender

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht.

Das Testament habe ich mir angesehen. Es handelt sich um eine Erbeinsetzung mit Teilungsanordnung nach § 2048 BGB. Für die Durchführung der Teilungsanordnung kann der Erblasser auch eine der beiden Töchter bestimmen.

Aufgefallen ist mir, dass für Anke ein Ersatzerbe bestimmt wurde nicht aber für Petra. Ob dies so beabsichtigt ist (da auch bei Petra von einem Ersatzerben die Rede ist) kann ich nicht beurteilen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Genau diese Teilungsanordnung ist vorgesehen. Auch richtig ist ihre Beurteilung kein Ersatzerbe anzuordnen. Ist das so durchführbar und rechtlich sicher.? Das haus hat einen Wert von ca 900.000 Euro und die Wohnung von ca 150.000 Euro. Ist damit dem Pflichtteil genüge getan?
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Es soll ausgeschlossen werden das die erstgeborene Petra im Ablebensfalle von Anke nicht auch das Haus als Erbfolge bekommt sondern nur die Wohnung. Die Anke soll statt dessen durch die Danja ersetzt werden

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Nachricht.

Grundsätzlich ist das so in Ordnung Das Testament ist sicher so.

Der Pflichtteil beträgt die Hälfte des Wertes des gesetzliche Erbteis also bei 2 Töchtern 25%. 150.000 EUR sind bei einem Vermögen von über 1. Mio EUR nicht ausreichend.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 19 Tagen.
Danke. Ich werde das sio mitteilen ! Natürlich dafür 5sterne

Danke schön!