So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RABergmann.
RABergmann
RABergmann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 146
Erfahrung:  -
95743643
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RABergmann ist jetzt online.

Guten Tag, und Hallo, Guten Tag und Hallo, Guten Tag und

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag, und Hallo, Guten Tag und Hallo,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Guten Tag und Hallo, ich möchte einer Zwangsräumung einer gewerblichen Lagerfläche mit einer Vollstreckungssaussetzung begegnen und benötige Hilfe bei der Formulierung eines Antrags. Die Bediensteten des örtlichen Amtsgericht sind sehr frostig und wollen keine Probleme" zulassen...
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Vor dem Amtsgericht bin ich zur Herausgabe verurteilt worden. Ich habe nachweislich seit Anbeginn des Mietverhältnisses überpünktlich die Miete bezahlt, es gab nie irgendein noch so kleines Problem mit der Vermieter. Allerdings hat sich mein Vermieter mit den steinreichen Eigentümerinnen angelegt, indem er sich geweigert hat, das elektrische Rolltor, das zur Halle führt, zu reparieren oder zu ersetzen. Es wurde seit 8 Jahren nicht mehr vom TÜV geprüft und geht bevorzugt an Feiertagen kaputt. Daraufhin bekam er die Kündigung und mußte mir in der Folge kündigen. Ich bin Alg.II-Bezieher und mittelgradig depressiv. Einen Umzug durchzuführen und mein Eigentum von einer 200 qm-Fläche in eine neue Halle zu bringen, eine Kaution zu bezahlen, selbst überhaupt einen neue Halle zu finden ist hier am Bodensee immens schwierig. Die Eigentümerinnen haben mehrere Gewerbeparks und manche Halle ist auch schon ausgebrannt, sofern die Mieter nicht ausgezogen sind. Diese ganze Sache ist für mich eine Katastrophe !!!!!!!!! Die Eigentümerinnen wollen mir selbst keinen neuen Mietvertrag geben wegen der These "der Freund (Untermieter) meines Feindes ist auch unser Feind !" Ein Immobilienmakler wollte kürzlich die komplette Halle anmieten und mich in der Halle belassen doch wurde dies abgelehnt weil man die Halle nicht mehr vermieten wolle. Andererseits heißte es ständig Mietinteressenten würden Schlange stehen und ich sollte besser "vorgestern" als heute ausziehen. Der nächste Gerichtstermin ist vor dem Landgericht (es geht um einen Streitwert von gerade mal 12.000 Euro). Dort sollen meine Vermieter und ich von den Eigentümerinnen auf Herausgabe der Mietfläche und Bezahlung einer Phantasiemiete verklagt werden. Obwohl die 500 qm-Halle bis auf meinen 200 qm-Anteil völlig leer steht wollen die Eigentümerinnen nun nicht neu vermieten sondern dadurch Geld im Schlaf verdienen indem sie die Halle eben leer stehen lassen und die Zeche soll von uns bezahlt werden. Die Eigentümerinnen sind steinreich geboren und äusserst bösartig. Ein ordentlicher Kaufmann hätte uns nie die Kündigung erteilt, da es nie auch nur das allerkleinste Problem gab. Ich frage mich auch, ob ich überhaupt verklagt werden kann, da ich mit den Eigentümerinnen direkt keinerlei Vertragsbeziehung habe !?!

Guten Tag,

es könnte eine Räumungsfrist beantragt werden. Gerne helfe ich bei der Stellung des Antrags. Gerne vertrete ich Sie auch vor dem Landgericht.

Mit freundlichen Grüßen

Jan Bergmann

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Sehr geehrter Herr Anwalt, ist eine Räumungsfrist das, was ich mit einer Vollstreckungsaussetzung erreichen kann ?

Ja

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Gerne würde ich am Montag mit Ihnen telefonieren. Bin gerade auf einer Festivität, Telefonieren ist momentan leider eher ungünstig. Führen Sie auch Mediationen durch ?

Mediationen führe ich nicht durch. Gerne können wir telefonieren.

Über die Bewertung der Antwort würde ich mich freuen.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Wie erreiche ich Sie am Montag - und wann ?

Sofern keine Nachfragen mehr sind freue ich mich über eine Bewertung. Meine Kontaktdaten finden Sie im Internet. Über diese Plattform darf ich keine Kontaktdaten veröffentlichen. Sie können mich um 13 Uhr erreichen.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
Ich melde mich am Montag um 13.00 Uhr. Besten Dank und einen schönen Abend und Sonntag !

Ich würde mich nun über Ihre Bewertung freuen

RABergmann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.