So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2331
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Hallo! Meine Frau ist Marokanerin und lebt seit 2009 in

Kundenfrage

Hallo! Meine Frau ist Marokanerin und lebt seit 2009 in Deutschland. Ich bin Deutsch-Franzose. Meine Frau hat die französische Staatsangehörigkeit bereits beantragt und dürfte im Dezember ein positives Bescheid erhalten. Da wir aber in Deutschland leben und beide arbeiten, möchte sie die deutsche Staatsangehörigkeit beantragen. Darf sie das machen, obwohl sie sozusagen parallel dazu die französische Staatsangehörigkeit beantragt hat?
JA: Wie lange haben Sie einen legalen Wohnsitz?
Customer: ich oder meine Frau?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Berlin
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: wenn es eine Rolle spielt: wir haben drei Söhne, die alle drei Staatsangehörigkeit besitzen (Dtsch-Frz-Marokk.)
Gepostet: vor 23 Tagen.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 23 Tagen.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

haben Sie vielen Dank für Ihre Rechtsfrage. Gerne helfe ich Ihnen.

Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.

Sofern Sie wünschen, stehe ich Ihnen der Einfachheit halber auch gern für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung. Buchen Sie dieses einfach als Premium-Service hinzu.

Mit freundlichen Grüßen

Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)

- Rechtsanwalt -

Experte:  Kianusch Ayazi hat geantwortet vor 23 Tagen.

Vielen Dank für Ihre Nachricht.

Aus rechtlicher Sicht spricht nichts dagegen, dass Ihre Frau parallel zur französischen Staatsangehörigkeit die deutsche Staatsangehörigkeit beantragt. Es ist im Staatsangehörigkeitsgesetz sogar vorgesehen, dass man unbegrenzt viele EU-Staatsangehörigkeiten nebeneinander haben kann. Insofern kann Ihre parallel die deutsche Staatsangehörigkeit beantragen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!