So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5931
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Hallo. Brandenburg. Trotz fristgerecht eingelegtem

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Brandenburg. Trotz fristgerecht eingelegtem Wiederspruch gegen den GEZ Festsetzungsbescheid (immer und immer wieder) bekam ich heute die Androhung der Zwangsvollstreckung, wenn ich nicht sofort zahle. Wie verhalte ich mich jetzt?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Komme aus dem Löwenberger Land/OT Teschendorf und bin auf der Suche nach einem Anwalt diesbezüglich aus meiner Region.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Ich vermute, Sie gehen davon aus, dass Ihr Widerspruch eine aufschiebende Wirkung hat, sodass der Gebührenbescheid nicht vollstreckt werden kann. Tatsächlich aber kann ein Gebührenbescheid zwangsvollstreckt werden, auch wenn er wegen des laufenden Widerspruchsverfahrens noch nicht rechtskräftig ist.

Sie haben zwei Möglichkeiten, eine Vollstreckung zu verhindern:

  • .Entweder Sie zahlen und warten das Widerspruchs- und ggf. das Klageverfahren ab. Wenn Sie obsiegen, erhalten Sie Ihr Geld wieder.
  • Oder Sie beantragen beim Verwaltungsgericht die Anordung der aufschiebenden Wirkung Ihres Widerspruches (§ 80 Abs. 5 VwGO). Das ist im Eilverfahren möglich. Wenn das Gericht Ihrem Antrag stattgibt, kann der Beitragsservice den Gebührenbescheid erst vollstrecken, wenn er rechtskräftig geworden ist.

Wenn Sie einen Anwalt beauftragen, sollten Sie sich einen auf Verwaltungsrecht spezialisierten suchen.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Wie kann ich noch helfen, besteht weiterer Klärungsbedarf?

Gerne stehe ich für Rückfragen zur Verfügung.

Ansonsten denken Sie bitte daran, über das Bewertungssystem eine positive Bewertung (=Klick auf 3-5 Sterne) zu hinterlassen, um den von Ihnen eingesetzten Betrag für meine Vergütung freizugeben. Weitere Kosten für Sie werden dadurch nicht ausgelöst. Und Sie können selbstverständlich auch nach der Bewertung jederzeit sehr gerne Nachfragen stellen.

Vielen Dank für Ihre Mühe!

Rechtsanwalt Krüger und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.