So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 20009
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo, folgende Frage. Wir haben eine Wohnung mit

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, folgende Frage. Wir haben eine Wohnung mit Einbauküche gemietet. Nach 10 Jahren kam es zu einem Wasserschaden mit massivem Schimmelbefall an Wänden , Möbeln und e-Geräten. Nach Beseitigung der baulichen Schäden will der Vermieter uns die alte Küche und Geräte wieder einbauen. Müssen wir das trotz des Schimmelbefalls, der nur abgewaschen werden soll, zulassen?????
JA: Gibt es eine Kopie des Vertrages?
Customer: mietvertrag?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Eine mietminderung in Höhe von 80% wurde von uns geltend gemacht, da wir seit bereits 6Wochen keine Küche mehr haben, kein Wasser in der Küche auch keine kochmöglichkeit

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Der Vermieter muss ihnen die Mietsache in einem zum vertragsgemäßen Gebrauch geeigneten Zustand überlassen.

Das ist seine gesetzliche Pflicht nach § 535 BGB.

Bei der Küche kommt es darauf an, ob der Schimmel restlos beseitigt werden kann, was ich nicht glaube.

Zudem muss eine Küche auch bestimme hygienische Voraussetzungen erfüllen

Das ist sehr anzuzweifeln

Der Vermieter muss Ihnen daher eine schimmelfreie Küche zur Verfügung stellen

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Wer muss das dann beweisen, die schimmelsporen die sich im Holz ggf. gesammelt haben, lassen sich ja schlecht abwaschen. Und wenn sich der Vermieter weigert, was dann . Klage einreichen oder klein beigeben und im Zweifel eigene Küche kaufen. Die Miete wird dann sicher nicht gemindert

Ja das Problem sind die Sporen.

Das müssten Sie dann beweisen mittels Sachverständigengutachten.

Wenn sich der Vermieter weigert mindern Sie die Miete, denn es fehlt die benuzbare Küche

Kunde: hat geantwortet vor 24 Tagen.
Benutzbar im Sinne des Vermieters wäre die Küche ja, wenn die Teile abgewaschen sind

Ich würde mich bei einem Sachverständigen erkundigen, was erforderlich wäre um die Küche schimmelfrei zu machen und ob das überhaupt möglich ist.

Kann ich noch weiterhelfen?

Wenn ich Ihre Frage beantortet habe bitte ich um positive Bewertung

Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.