So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an LawAlexander.
LawAlexander
LawAlexander, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 625
Erfahrung:  Rechtsanwalt
85641571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
LawAlexander ist jetzt online.

Sehr geehrte Damen und Herren, Bayern, - Wolfratshausen. Es

Diese Antwort wurde bewertet:

Sehr geehrte Damen und Herren,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Bayern, - Wolfratshausen. Es geht um den Urlaubsanspruch meines Mannes. Er wird zum 1.10.20 seine Arbeit kündigen. Normaler Urlaubsanspruch sind 30 Tage. Er ist in Kurzarbeit seit März wegen Corona. 16 Tage Urlaub hat er bereits genommen 14 Tage würden noch ausstehen für das restliche Jahr. Im Arbeitsvertrag konnte ich nicht erkennen, dass er keinen Anspruch auf diesen Urlaub hat, da er nach dem 1.6. kündigen wird. Nun argumentiert die Firma mit dem BAG Urrteil vom 19.03.2019 - 9 AZR 405/17 dass kein Urlaubsanspruch mehr besteht, auf Grund der Kurzarbeit. Offiziell ist in dieser Fa. bis zum 30.09.20 Kurzarbeit. Seit 6 Wochen arbeitet mein Mann aber wieder Vollzeit. Wie ist die Situation ihrer Meinung nach zu beurteilen? Vielen Dank ***** *****
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Da er die letzten 6 Wochen wieder Vollzeit gearbeitet hat - ist es dann richtig, dass er Kurzarbeitergeld erhält?
Sehr geehrter Ratsuchender,sofern er wieder seit 6 Wochen arbeitet, liegt kein Grund vor mit dem BAG zu argumentieren, dann lebt der Urlaub auf jeden Fall wieder auf.
Sofern er bis zum 30.06. voll gearbeitet hat, ist der gesamte Jahresurlaub entstanden.
LawAlexander und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke für die schnelle Information, wir leiten die Argumentation an die Firma weiter.

gerne!