So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Rechtsanwalt Kr...
Rechtsanwalt Krüger
Rechtsanwalt Krüger, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 5951
Erfahrung:  Rechtsanwalt
36252690
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Rechtsanwalt Krüger ist jetzt online.

Ihk gesetzwidrig. bin in der lebensberatung tätig soll ihk

Kundenfrage

ihk gesetzwidrig . bin in der lebensberatung tätig soll ihk bezahlen - für was =? warum ich habe mit denen nichts zutun - habe es bis jetzt unter vorbehalt bezahlt zwangsabgabe - habe gestern einen artikel gelesen das ein gericht 2017 entschieden hat das ihk zwangsabgaben sind und gesetzwidrig - ich möchte jetzt das geld zurück verlagen und widersrpch einlegen das ich diese zwangsgebühren nicht mehr zahlen werde - geht das was für rechte habe ich gibt es einen §dafür ?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: baden württenberg
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: aktuell nein
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r)!

Besten Dank für Ihre Frage, zu der ich Ihnen gerne Auskunft gebe wie folgt.

Jeder Gewerbetreibende ist Zwangsmitglied der IHK. Und als Mitglied fällt ein Kammerbeitrag an. Das Bundesverfassungsgericht hat entschieden, dass die an die Pflichtmitgliedschaft in der IHK gebundene Beitragspflicht verfassungsrechtlich nicht zu beanstanden ist.

Weitere Informationen zu dem Urteil können Sie z.B. unter folgendem Link nachlesen:

https://www.lto.de/recht/hintergruende/h/bverfg-beschluesse-1bvr222212-1bvr110613-ihk-zwangsmitgliedschaft-pflichtbeitrag-verfassungsgemaess

Eine Klage von Ihnen dürfte da leider wenig erfolgversprechend sein. Ich bedauere außerordentlich, Ihnen keine für Sie günstigere Auskunft geben zu können.

Bitte fragen Sie nach, wenn weiterer Klärungsbedarf besteht.

Sehr gerne helfe ich weiter.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
hallo -- das ist wieder ein ganz anderes urteil- und ich finde 44 euro für diese antwort heftg - habe schon öfter euch in anspruch genommen aber nie 44 euro bezaht -eindeutig zu viel die häfte wäre angemessen - danke
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Monat.

Es tut mir leid, dass es Ihnen überteuert erscheint. Aber das ist nunmal die Antwort auf Ihre Frage.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
die antwort muss ich akzeptieren aber dafür 44 euro ist heftig
Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Monat.

Für eine Antwort, die Sie von einem wenig erfolgversprechenden Rechtsstreit abhält, kann der Betrag durchaus gerechtfertigt sein. Sie ersparen sich dadurch deutlich mehr Kosten.

Experte:  Rechtsanwalt Krüger hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrte/r Fragesteller/in, ich hoffe, ich konnte Sie bei der Lösung Ihres Problems unterstützen.

Über ein Feedback in Form einer positiven Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, würde ich mich sehr freuen.

Sollten Sie noch Hilfe zu dieser Problemstellung benötigen, zögern Sie nicht, weitere kostenlose Nachfragen zu stellen. Setzen Sie dazu bitte den bisherigen Frageverlauf mittels der TextBox ganz unten einfach fort.

Mit vielem Dank für Ihre Nutzung von JustAnswer.