So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34800
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Hallo, ich arbeite in der Verkehrssicherung

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, ich arbeite in der Verkehrssicherung (Baustellenabsperrungen). Beim aufstellen mobiler Verkehrszeichen im Kreuzungsbereich stand unser Fahrzeug mit Warnlicht, Rundumleuchten und Heckblitzern mit laufendem Motor. Ein Passant meinte der Motor muss aus. Ich verwies ihn auf die Beleuchtung und das die Batterie es nicht schafft. Er hat das zur Anzeige gebracht.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Niedersachsen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Wir standen knapp 2 Minuten.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Zwar kann das unnötige Laufenlassen des Motors einen Verstoß gegen § 30 StVO begründen.

Das gilt aber dann nicht, wenn hierfür ein rechtfetigender Grund vorliegt.

Das ist hier aber ersichtlich der Fall: Wenn Sie mit dem Fahrzeug in der Verkehrssicherung tätig sind, so müssen Sie stets sicherstellen, dass Gefahren und Risiken für Sie selbst und für die übrigen Verkehrsteilnehmer ausgeschlossen sind.

Diesem Zweck dienen die Beleuchtungselemente des Fahrzeuges, deren Betrieb nur bei eingeschaltetem Motor gewährleistet ist.

Gegenüber diesem überragend wichtigen Rechtsgut der Verkehrssicherheit treten die Interessen die § 30 StVO verfolgt (=Umweltschutz) hier zurück.

Sie haben daher keine Ordnungswidrigkeit begangen!

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.