So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34834
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Rücktritt von einem Vertrag mit Umzugsunternehmen, da dieses

Diese Antwort wurde bewertet:

Rücktritt von einem Vertrag mit Umzugsunternehmen, da dieses einen Tag nach Vertragsunterschrift mitteilte, dass es den Termin nicht halten kann.
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Ba-Wü
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: wie ich das ma sichersten machen kann

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Sie sind unter den geschilderten Umständen ohne weiteres berechtigt, von dem Vertrag zurückzutreten.

Es liegt nämlich ein so genanntes Fixgeschäft vor.

Bei einem solchen Fixgeschäft ist die exakte Einhaltung einer ganz bestimmten Leistungszeit der wesentliche Vertragsinhalt.

Wenn Sie die Dienstleitung des Umzugsunternehmens zu einem bestimmten Datum beauftragt haben, und wenn das Unternehmen Ihnen nun mitteilt, dass es diesen konkreten Termin nicht halten kann, so bedeutet dies rechtlich, dass das Unternehmen die vertraglich vereinbarte Leistung nicht mehr erbringen kann.

Dieser Umstand berechtigt Sie nunmehr zum Rücktritt von dem Vertrag.

Diesen sollten Sie unter ausdrücklicher Berufung auf die hier dargestellte Rechtslage vorab per E-Mail und anschließend nachweisbar (=Einschreiben) gegenüber dem Unternehmen erklären!

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen herzlichen Dank für Ihre hilfreiche Antwort. Gibt es etwas, das ich im Schreiben berücksichtigen muss oder auf sollte ich auf Paragrafen verweisen?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Nein, es ist nichts weiter zu beachten. Rechtsgrundlage für Ihren Rücktritt ist § 323 BGB.

Sie können Ihrem Schreiben nach Abgabe Ihrer Bewertung auch gern meine eingestellte Antwort ausgedruckt beilegen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Herzlichen Dank!!

Sehr gern geschehen!