So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34668
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Meine Anwältin hat beim letzten Gerichtstermin der

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Anwältin hat beim letzten Gerichtstermin der scheidungsfolgevereinbarung zugestimmt, obwohl ich gesagt habe es soll nichts entschieden werden. Ich war aus gesundheitlichen Gründen verhindert. Kann ich nun am bevorstehenden Scheidungstermin einen Zusatz fordern? Meine Anwältin hat mich immer vertröstet und nicht auf meinen Wunsch hin unternommen. Vielen Dank für Ihre Antwort
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Hessen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Es müssten noch die Schulden bzw. Der Wert des Versicherungsbüros aufgenommen werden.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ob hier nun ein Zusatz aufgenommen wetden kann hängt allein davon ab ob die Gegenseite dem zustimmt.

Allein die Tatsache dass Sie verhindert waren steht der Wirksamkeitd er Vereinbarung nicht entgegen, da Sie sich die Handlung Ihrer Anwältin anrechnen lassen müssen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Ob hier nun ein Zusatz aufgenommen wetden kann hängt allein davon ab ob die Gegenseite dem zustimmt.

Allein die Tatsache dass Sie verhindert waren steht der Wirksamkeitd er Vereinbarung nicht entgegen, da Sie sich die Handlung Ihrer Anwältin anrechnen lassen müssen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

19.08.2020 07:04

.