So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34631
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, Mein Nachbarn von gegenüber ist, am Montag 17.08.2020

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Mein Nachbarn von gegenüber ist, am Montag 17.08.2020 verstorben. Er hatte bis zu seinem Tod, ein Wegerecht zu seinem Grundstück. Es gibt nur noch eine Begehung zur Erbabwicklung. Nun kommt ein anderer Nachtbar mit zwei Bekannten und Sag er könne jederzeit über unser Grundstück. Dieser hat auch vor auf dem Grundstück Veränderungen vorzunehmen. Es soll ein Testament beim Amtsgericht vorliegen.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Darf dieser Nachbar ist nicht verwandt. Vom Verstorbenen gibt es noch eine Schwester und einen Neffen. Darf der „Nachtbar „ überhaupt bis zur testamentsvollstreckung so handeln?

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Das Wegerecht hängt ja in der Regel vom sogenannten herrschenden Grundstück ab. Wenn also Ihr Nachbar verstorben ist, dann kommt es in der Tat darauf an wer Erbe geworden ist.

Wenn der anderen Nachbar über Ihr Grund laufen will, dann muss er Ihnen die Berechtigung nachweisen. Vor Eröffnung des Testaments und vor Erteilung des Erbscheins wird ihm der Nachweis nicht gelingen.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 30 Tagen.
Wieviel Zeit hat er bis zur erbabwicklung

Sehr geehrte Ratsuchender,

eine zeitliche Vorgabe zur Erbabwicklung gibt es grundsätzlich nicht. Wenn eine Testamentsvollstreckung angeordnet wird, dann muss diese allerdings ohne schuldhaftes Zögern durchgeführt werden.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Gerne, Bundesland MV