So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RA Moesch.
RA Moesch
RA Moesch,
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 100
Erfahrung:  dasdasd
81056964
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RA Moesch ist jetzt online.

Meine Frau über eine am Boden stehende Auslage, aus Glas,

Kundenfrage

Meine Frau über eine am Boden stehende Auslage, aus Glas, gestürzt. Sie hat sich dabei den Oberschenkelknochen gebrochen. Sie wurde operiert,der Knochen wurde verschraubt. Ist dass ein Unfall?

Sie muss nach Krankenhausaufenthalt zur Reha. Die Schraube ist aus Titan und bleibt Lebenslang im Körper. Meine Frau ist 64 Jahre alt.

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Recht & Justiz
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wann ist mit einer Antwort zu rechnen?
Experte:  daniela-mod hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage kostenlos unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie in den nächsten Tagen keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitags von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team
Experte:  RA Moesch hat geantwortet vor 1 Monat.

Sehr geehrter Fragesteller,

sofern niemand beim Sturz auf Ihre Frau eingewirkt hat, handelt es sich hierbei um ein plötzlich und unerwartetes Ereignis von außen, bei der eine Person einen Körper- oder eine Sache einen Sachschaden erleiden. Also ja, es handelt sich um einen Unfall.

Beste Grüße und vorab besten Dank für eine positive Bewertung (3 bis 5 Sterne).

Haben Sie noch Fragen hierzu?

Beste Grüße

Norbert Mösch
Rechtsanwalt