So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Claudia Schiessl.
Claudia Schiessl
Claudia Schiessl, Rechtsanwältin und Fachanwältin
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 20007
Erfahrung:  Zwei Fachanwaltstitel; Korrespondenz in deutsch, englisch,französisch;Anwältin seit 1994;1996 Mitarbeit am Lehrstuhl für Strafrecht Universität Regensburg;1996-2010 Ausbildung von Referendaren
44859865
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Claudia Schiessl ist jetzt online.

Hallo, eine Kundin hat einen Gutschein für unser

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, eine Kundin hat einen Gutschein für unser Kosmetikstudio ( 100,00 € ) 2019 geschenkt bekommen . Eine Einigung über einen Behandlungstermin kommt nicht zustande , die Kundin kann sich für keinen angebotenen Termin entscheiden . Es läuft auf eine Rückzahlung des Betrages aus . Müssen wir den Gutschein auszahlen ? MFG R. Daßler
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Sachsen Anhalt
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein

Sehr geehrte/r Ratsuchende/r,

Ich bin RAin Schiessl, mit mehr als 25 Jahren Berufserfahrung. Ich bitte um Geduld, während ich an der Frage arbeite

Nein das müssen Sie nicht.

Es ist zwischen Ihnen und dem Käufer des Gutscheins ein Vertrag über den Kauf des Gutscheins zustande gekommen.

An den Vertrag sind beide Parteien gebunden.

ER kann nicht rückgängig gemacht werden,

Wenn die Kundin keinen Termin frei hat, dann ist das nicht Ihr Problem

Claudia Schiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.