So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34790
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Wenn ein Gläubiger gegen mich einen vollstreckbareb Titel

Diese Antwort wurde bewertet:

Wenn ein Gläubiger gegen mich einen vollstreckbareb Titel beantragt und erhält, bekomme ich als Schuldner eine Mitteilung vom Gericht über diesen Vorgang.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Wenn gegen Sie ein Titel erwirkt wird, so erhalten Sie hierüber von dem Gericht keine Mitteilung von Amts wegen.

Sie erlangen daher nur dann hiervon Kenntnis, wenn der Gläubiger aus dem Titel gegen Sie vorgeht.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wirde denn irgenwas in meinen Akten vermerkt.

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Nein, in Ihren Akten wird nichts vermerkt.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
aber irgendwo beim Gericht muss doch vermerkt sein, dass eine vollstreckbare Ausfertigung des Titels beantragt und erteilt wurde.

Ja, das hatte ich Ihnen bereits anlässlich einer anderen Frage Ihrerseits mitgeteilt: Sie können bei dem Vollstreckungsgericht erfragen, ob ein Titel gegen Sie vorliegt.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt