So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9639
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Ich habe in Grundstück mit zwei Häusern. Eines will ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe in Grundstück mit zwei Häusern. Eines will ich einer meiner Töchter überlassen. Ohne die anderen Kinder zu benachteiligen. Wie gestaltet man sowas?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Naja, da laufen noch Kredite drauf.

Sehr geehrter Fragesteller,

sind die Häuser einzeln, also im Sinne von "jedes hat ein eigenes Grundstück" ? Was soll en mit dem "Rest" passieren ? Wird dies vererbt ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nein, noch stehen beide Häuser auf einem Grundstück, und der Abstand nur 7 Meter. Vom Grund würde ich gerne soviel wie möglich behalten.

Sehr geehrter Fragesteller,

ok, danke ! Und was für Absichten haben Sie mit dem Teil, den Sie behalten ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Selbst bewohnen. Altersruhesitz.

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Das erste Problem ist, dass Sie eine Immobilie nur übertragen können, wenn diese ein eigenes Grundbuch hat und somit rechtlich selbständig ist. Sie müssten also zunächst diese beiden Immobilien samt dem dazugehörenden Grundstück tzeilen.

Um eine Benachteiligung der anderen Kinder zu verhindern, kann man bei Übertragung vereinbaren, dass die übernehmende Tochter verpflichtet ist, an die Geschwister eine Gleichstellungszahlung zu leisten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen die Rechtslage nahebringen. Bitte fragen Sie nach, wenn etwas unklar geblieben ist. Ansonsten nehmen Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) vor. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wie ist der Ablauf? Was ist ein Überlassungsvertrag? Muss ich zum Notar? Kann ich teilen trotz Grundschuld?

Sehr geehrter Fragesteller,

Sie müssen vermessen lassen, eine notarielle Teilungserklärung abgeben, dann mit der Tochter den notariellen Vertrag zur Übergabe schließen.

Da die Grundschuld auch auf das neue Teilstück eingetragen wird, dies wird die Bank verlangen, steht diese der Teilung nicht entgegen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Gibt es Alternativen zur Gleichstellungszahlung? Sie hat keine Ersparnissse.

Sehr geehrter Fragesteller,

das kommt auf Ihr übriges Vermögen an. Sie können natürlich den anderen Kindern Geld in gleicher Höhe zahlen oder, wenn genügend weiteres Eingentum vorhanden ist, den anderen dieses Eigentum vererben und Ihre Tochter einen notariellen Verzicht auf das Erbe unterschreiben lassen.

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Sehr geehrter Fragesteller,

gibt es noch Nachfragen ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.