So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34861
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Guten Morgen, Ich habe bei eBay Kleinanzeigen einen Artikel

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Morgen,
Ich habe bei eBay Kleinanzeigen einen Artikel kaufen wollen, habe das Geld überwiesen und dann kam eine Warnung von EBay Kleinanzeigen Team, dass sie den Verkäufer gesperrt haben aufgrund Verdacht auf Betrug und ich vonjeglicher Transaktion absehen soll. Leider war das Geld schon überwiesen.
Die Empfängerbank ist eine Online-Bank mit Sitz in Berlin, von der Verkäuferin habe ich nur den Namen.
Meine Frage an Sie:
Soll ich zuerst eine Anzeige bei der Polizei erstatten, um an die Adresse heranzukommen oder über einen Anwalt dies in die Wege leiten?
Vielen Dank für Ihren Rat.
Mit freundlichen Grüßen
A. Langheld

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Anwaltlich ist Ihnen anzuraten, umgehend Strafanzeige bei der Polizei wegen des hier gegebenen Verdachts eines nach § 263 StGB strafbaren Betruges zu erstatten.

Die Mandatierung eines RA ist nicht zielführend, denn der RA hat keine rechtliche Handhabe, die Adressdaten der mutmaßlichen Betrügerin in Erfahrung zu bringen.

Demgegenüber wird die Polizei innerhalb kurzer Zeit die Identität der Verkäuferin ermittelt haben, denn das Portal ebay-Kleinanzeigen ist den Strafverfolgungsbehörden zur Auskunft und Angabe der Adressdaten der Verkäuferin verpflichtet.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Sehr geehrter Herr Hüttemann,
Vielen Dank für die rasche Antwort.
Wenn die Polizei die Adresse usw ausfindig gemacht hat, wie ist das weitere Vorgehen, eine Anzeige alleine wird diejenige ja dann nicht dazu bringen, mir das Geld zurückzuzahlen. Soll ich von der Polizei das Aktenzeichen erbitten, so dass ich dann zivilrechtlich d.h. Über einen Anwalt das Geld einfordern kann?
Viele Grüße
Angela Langheld

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Ja, Sie haben das weitere Procedere schon skizziert: Die Polizei wird ein Ermittlungsverfahren wegen eines möglichen Betruges einleiten und die Person als Beschuldigte vernehmen.

Sie Ihrerseits sollten dann umgehend einen RA beauftragen. Dieser wird bei der Polizei Akteneinsicht beantragen. Damit haben Sie dann die Anschrift der Verkäuferin. Der RA wird die Person dann auf unverzügliche Rückzahlung Ihres Geldes in Anspruch nehmen!

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Haben Sie besten Dank für Ihre Hilfe. Ich habe einen guten Privatrechtschutz und hoffe, dass dieser dann die Anwaltskosten übernimmt.
Ich werde dort umgehend Bescheid geben.
Beste Grüße
Angela Langheld

Sehr gern geschehen!

Die RA-Kosten schuldet Ihnen die Verkäuferin als Schadensersatz.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus oben die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

Leider haben Sie nun noch immer keine Bewertung abgegeben - der Portalbetreiber Justanswer vergütet die anwaltliche Beratung nur dann, wenn Sie eine Bewertung abgeben, indem Sie die Sterne (3-5 Sterne) anklicken.

Oder bestehen technische Schwierigkeiten? Teilen Sie mir dies bitte kurz mit, damit ich den Portalbetreiber in Kenntnis setzen kann.

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank, ***** ***** ist getätigt. Ich hatte nur einen anderen call. Beste Grüße

Haben Sie vielen Dank.