So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34645
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Mein Verlobter möchte seinen Geburtsnamen (Nachname der

Diese Antwort wurde bewertet:

Mein Verlobter möchte seinen Geburtsnamen (Nachname der Mutter) ändern lassen (in den Geburtsnamen des Vaters). Leider waren die beiden nie verheiratet und der Vater ist schon lange verstorben
JA: War einer der Partner schon einmal verheiratet?
Customer: Die Mutter hat anschließend einen anderen Mann geheiratet. Dessen Nachnamen trägt er derzeit
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Wir wollen heiraten und den Nachnamen des leiblichen Vaters annehmen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage. Darf ich Sie höflich fragen: Welchen Grund hat denn die Namensänderung?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 2 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wir wollen heiraten und haben uns natürlich Gedanken über den Nachnamen gemacht: Wir möchten auf Grund unüberbrückbarer Differenzen nicht meinen Namen annehmen. Sein Vater ist in jungen Jahren gestorben. Seine Mutter hat ihn bestohlen und das hinterlassene Geld selbst verwendet. Sie hat geheiratet und mein Verlobter trägt den Nachnamen des Mannes, der ihn geschlagen, gequält und eingesperrt hat.
Somit sind mein Geburtstname, der Geburtstname seiner Mutter und der aktuelle Nachname des Stiefvaters völlig unattraktiv für uns und keine Option für den neuen Familiennamen.

.