So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RATraub.
RATraub
RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15600
Erfahrung:  Rechtsanwalt
88853042
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RATraub ist jetzt online.

Hallo,Ich habe vor neun Jahren ein Haus fuer meine Eltern

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo,Ich habe vor neun Jahren ein Haus fuer meine Eltern erworben in dem sie seither auch leben. Durch verschiedene Umstaende bin ich leider gezwungen ihnen das Mietverhaeltnis zu kuendigen da bereits 10 Monate Mietrueckstaende bestehen. Ich lebe und arbiete in London bin aber in dem Haus meiner Eltern bei der Stadt gemeldet. Ich habe kein Einkommen in Deutschland und muss auch keine Steuern zahlen da ich an meine Eltern ohne Profit zu machen vermiete. Durch die Mietreuckstaende entstanden und enststehen weitere Darlehensrueckstaende und ich muss das Haus zum VErkauf freigeben um eine Zwangsversteigerung zu vermeiden. Ich wurde erst heute darauf aufmerksam gemacht das in Deutschland eine Spekualtionssteuer verlangt wird wenn eine Immobilie innerhalb 10 Jahre vom Kaufsdatum verauessert wird. Meine Frage ist, faellt das auch fuer mich an? Kann ich sie vermeiden da ich ja auch keine Einkommensteuer zahlen musste durch non-profitable Mieteinnahmen und / oder da ich weiterhin in dem Haus gemeldet bin? Ich habe schon seit fast 25 Jahren kein Einkommen mehr in Deutschland. Vielen Dank, *******

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
aufgrund einer Überprüfung haben wir festgestellt, dass Ihre o.a. Frage bisher leider noch nicht beantwortet wurde.
Wir haben Ihre Frage ohne zusätzliche Kosten unter einer erhöhten Priorität eingestuft, und unsere Experten erneut informiert, sich mit Ihrem Problem zu beschäftigen.
Sollten Sie weiterhin keine Antwort erhalten, bitten wir Sie, sich mit uns über
***@******.*** oder telefonisch von Montags-Freitag von 10:00-18:00 unter
Deutschland: 0800(###) ###-####
Österreich: 0800 802136
Schweiz: 0800 820064
in Verbindung zu setzen.
Vielen Dank ***** ***** Geduld.
Ihr JustAnswer Moderatoren-Team

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),
vielen Dank für die Nutzung von JustAnswer. Gerne helfen wir Ihnen weiter.

Auch für einen beschränkten Steuerpflichtigen, der nicht in Deutschland lebt und hier nur eine Immobilie unterhält, gilt die Spekulationssteuer über § 49 Abs. 1 Nr. 8 EStG.

D. h. die entsprechenden Fristen sind hier einzuahlten.

Ansonsten wird ein sog. Spekulationsgewinn der deutschen Einkommensteuer unterworfen.

Hier gibt es keine Ausnahme und keine Gestaltungsmöglichkeit.

Dies zumal bereits seit 9 Jahren eine Vermietung/Nutzungsüberlassung nachweislich besteht.

Ich bedaure Ihnen keine positivere rechtliche Einschätzung übermitteln zu können.
Bitte seien Sie gleichwohl so freundlich für meine Ausführungen und die aufgewendete Zeit mind. 3 Bewertungssterne zu vergeben.
Selbstverständlich können Sie hernach noch weiter nachfragen.
Vielen Dank!
Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-

RATraub, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 15600
Erfahrung: Rechtsanwalt
RATraub und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank, ***** ***** mir bitte betaetigen welches Datum genau als Schwelle genommen wird? MfG, ******

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.

Vielen Dank, ***** ***** mir bitte betaetigen welches Datum genau als Stichtag genommen wird? MfG, *****

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

gerne.

Maßgeblich ist der notarielle Kaufvertragstermin für den Beginn der Berechnungsfrist.

Mit freundlichen Grüßen
-Rechtsanwalt-