So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34779
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Nachbar hat ein 2 Meter hohen Zaun direkt an Grenze, gebaut.

Diese Antwort wurde bewertet:

Nachbar hat ein 2 Meter hohen Zaun direkt an Grenze
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: gebaut. In NRW unser Carport ist nicht mehr von außen dran zukommen licht hat We uns auch genommen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Sein Zaun ist auch direkt an unserer Hecke, so dass

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Das müssen Sie nicht hinnehmen.

Nach § 35 Nachbarrechtsgesetz NRW muss eine Einfriedigung ortsüblich sein.

Läßt sich eine solche ortsübliche Einfriedigung nicht feststellen, so ist eine etwa 1,20 m hohe Einfriedigung zu errichten.

Das bedeutet: Ist Ihr Wohngebiet nicht von 2 m hohen Einfriedungen geprägt (=Ortsüblichkeit), so darf der Nachbar einen Zaun mit einer maximalen Höhe von 1,20 m errichten!

Sie können Ihren Nachbarn daher auf Beseitigung in Anspruch nehmen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
In nrw darf man ohne Genehmigung 2 Meter hoch bauen. Meine Frage muss er den nicht 50 cm Platz lassen? Er hat unser Carport von der Seite zugebaut und so hoch das wir weniger licht an einen Fenster haben desweiteren können wir unsere Hecke dahinter nicht schneiden und weil da eine kleine Lücke zwischen Hecke und seinen Zaun ist liegt da auch schon Mühl
Darf er das?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ist das jetzt alles an Information?

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Nein, es gilt die zitierte Regelung des § 35! Der Nachbar darf nicht höher als 1,20 m mit einem Zaun unmittelbar auf der Grenze bauen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Bauamt sagt 2 Meter ist hier erlaubt. Sie haben mir aber keine konkrete Antwort gegeben und die auch so nicht zustimmt.
Für 44 Euro für so eine Antwort ist echt happig!!!!!

Schreiben öffentlich-rechtliche Vorschriften eine andere Art der Einfriedigung vor, so tritt diese an die Stelle der in Satz 1 und 2 genannten Einfriedigungsart.

Dies ergibt sich ebenfalls aus dem § 35. Bestehen daher in Ihrem Wohnort abweichende Regelungen, so sind selbstverständlich diese maßgebend!

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Was ist den mit dem Abstand?
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Und was heißt ortsüblich
Wenn einer oder zwei auch so gebaut haben?

Auf die Ortsüblichkeit kommt es nicht mehr an, wenn - wie Ihnen das Bauamt mitgeteilt hat - auf der Grundlage einer örtlichen Bausatzung eine abweichende Höhe festgelegt ist. Leider muss der Nachbar auch keinen Abstand zur Grenze von 50 cm einhalten.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Und das spielt auch keine rolle im Nachbarschaftrecht wenn kein rankommen ist falls mein carport repariert werden muss weil er zu nah gebaut hat bzw. Sich jetzt schon Müll in der Ritze befindet und diese auch nicht entfernt werden kann!? Und gilt auch kein Abstand einzuhalten um meine Hecke in Form schneiden zu können fies alles kann ich ja jetzt nicht tun. Und das uns Tageslicht genommen wurde?‘
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wir aber für unsere Hecke 50 cm Abstand halten mussten um auch natürlich für den pflegeschnitt machen zu können?
Ich bin Rechtschutzversichert und wollte hiermit schauen wie gut hier die Auskunft ist. Aber das würde ja bedeuten wir mussten Abstand halten und die nach 5 Jahren ihr Zaun bauen nicht. Desweiteren ich noch erwähnen muss das die Nachbarn auch viel höher gebaut gaben durch ihre Aufschüttung
Das klingt irgendwie nicht richtig

Wenn Sie eine Reparatur an Ihrem Carport ausführen müssen, und wenn Sie nicht über Ihr Grundstück an den Carport gelangen können, dann gilt das Hammerschlags- und Leiterrecht: Sie haben dann ein Betretensrecht bezüglich des Grundstück des Nachbarn, damit Sie die Reparatur ausführen können.

Der Einfall des Lichts ist gesetzlich leider nicht geschützt.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ja, aber um an mein carport dan zu können reicht es ja nicht aus auf sein Grundstück zu gelangen das wurde mir ja dann auch nicht helfen weil da ja sein Zaun an unserem carport gebaut wurde und da kein platzt mehr ist
Das gleiche ja auch mit meiner Hecke

Unter diesen besonderen Umständen haben Sie dann tatsächlich einen Anspruch aus dem nachbarrechtlichen Gemeinschaftsvberhältnis: Dieses erzeugt nämlich besondere Rücksichtspflichten gegeneinander. Sie können daher von Ihrem Nachbarn verlangen, dass dieser den Zaun zurücksetzt (§ 242 BGB)!

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das gilt auch für meine Hecke damit ich sie von der anderen Seiten schneiden kann richtig?
Bauamt hat mir gesagt das Nachbarschaftrecht nichts mit Bauamt zutun hat.
Es wären 2 unterschiedliche Bereiche
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wenn das so ist bin ich in Vorfeld informiert. Am Donnerstag habe ich dann mein Termin mit mein Rechtsanwalt.

Wenn es sich mit Ihrer Hecke ähnlich oder genau so verhält, dann gilt dies auch für Hecke. Sie haben dann einen entsprechenden Anspruch auf Versetzung des Zaunes aus dem oben genannten nachbarrechtlichen Gemeinschaftsverhältnis in Verbindung mit § 242 BGB. Nachbarn sind hiernach verpflichtet, auf die schutzwürdigen und berechtigten Belange und Interessen des anderen in angemessener Weise Rücksicht zu nehmen. Das bedeutet hier: Ihr Nachbar hat den Zaun zurückzuversetzen!

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Sind denn noch Fragen offen geblieben? Gibt es (technische) Probleme bei der Bewertung?

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.