So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34712
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Meine Tochter ist 20 Jahre alt und lebt bei ihrer Mutter.Ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Meine Tochter ist 20 Jahre alt und lebt bei ihrer Mutter.Ich habe bisher Unterhalt gezahlt, sie hat jetzt eine Ausbildung angefangen und verdient brutto 1190 €.
JA: Mit wem leben die Kinder?
Customer: Meine Tochter wohnt bei ihrer Mutter.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ich würde nur gerne wissen, ob ich weiterhin Unterhalt zahlen muss. Bisher habe ich 356,00 € gezahlt.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen: Was veerdieent denn die Tochter netto?

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich schätze, dass es ungefähr 850 € sein werden.

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank.

Der Unterhaltsanspruch im Falle Ihrer Tochter errechnet sich aus einem festen Bedarfssatz von 860 EUR. Von diesem Unterhaltsbedarf ist das Kindergeld in Höhe von 204 EUR abzuziehen so dass noch ein Restbedarf von 656 EUR verbleibt. Von diesem Restbedarf ist dann noch das um 100 EUR ausbildungsbedinger Mehraufwand bereinigte Einkommen Ihrer Tochter abzuziehen (850-100=750 EUR).

Da aber das bereinigte Einkommen Ihrer Tochter (750 EUR) höher ist als der Restbedarf (656 EUR) schulden Sie keinen Unterhalt mehr.

Über eine positive Bewertung meiner Antwort würde ich mich sehr freuen.

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Alles klar, vielen Dank!

Gerne!