So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34861
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Ich habe den bereits an das Gericht verschickten

Diese Antwort wurde bewertet:

Ich habe den bereits an das Gericht verschickten Kostenfeststellungsantrag ca. 10 Tagen) in Kopie erhalten. kann ich da noch was unternehmen, um den vollstreckbaren Titel zu vermeiden.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

vielen Dank für Ihre Anfrage, zu der ich gern wie folgt Stellung nehme.

Ja, Sie können den Erlass eines Kostenfestsetzungsbeschlusses durch das Gericht (=dieser ist ein Vollstreckungstitel gemäß § 794 ZPO) dadurch abwenden, indem Sie umgehend die entsprechenden Kosten der Gegenseite zahlen.

Hierzu können Sie mit dem Kostengläubiger Kontakt aufnehmen und diesem sodann Zahlung leisten.

Die unstreitige Zahlung der Kosten würden den Erlass eines Kostenfestsetzungsbeschlusses hindern.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wie erfährt das Gericht von meiner Zahlung an die Gegenseite

Vielen Dank für Ihre Rückmeldung!

Dies können Sie dem Gericht mittels eines Überweisungsbeleges oder einer Empfangsquittung imn Nachweis bringen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
wie lange habe ich dafür zeit

Das sollten Sie möglichst sehr zeitnah, also innerhalb der nächsten Tage, erledigen.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.