So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ragrass.
ragrass
ragrass, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 9663
Erfahrung:  Rechtsanwalt
52374836
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ragrass ist jetzt online.

Aufenthaltstitel, Drittstaaten, blue card, Bayern, nein

Diese Antwort wurde bewertet:

Aufenthaltstitel, Drittstaaten, blue card
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Bayern
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nein

Sehr geehrter Fragesteller,

welches konkrete Anliegen haben Sie ?

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hallo, wir haben eine Mitarbeiterin (aktuell Werkstudentin) aus Indien. Sie wird ihr Studium Ende August abbrechen. Wir wollen sie fest anstellen aber können ihr nicht das Gehalt einer blue card zahlen
Gibt es andere Möglichkeiten?

Sehr geehrter Fragesteller,

danke für die Nutzung von Justanswer und den Nachtrag.

Man kann versuchen, ein "normales Arbeitsvisum" zu bekommen, was allerdings unter der Bedingung der sog. positiven Vorrangprüfung steht. Dies bedeutet, dass die Agentur für Arbeit prüft, ob es vorrangig auch deutsche oder aus der EU sstammende Arbeitnehmer gibt, mit denen die Stelle besetzt werden kann.

Sie als potentieller Arbeitgeber müssten dann dazu vortragen, dass diese Stelle bereits seit ca. 6 Monaten ausgeschrieben war und kein Arbeitnehmer sich hat finden lassen.

Ich hoffe, Ihre Fragen konnten beantwortet werden. Gern gehe ich auch auf eventuelle Nachfragen ein. Falls keine bestehen, nehmen Sie bitte eine Bewertung (3-5 Sterne) vor. Vielen Dank !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke! Viele Grüße

Sehr geehrter Fragesteller,

sehr gerne !

Ich wünsche einen schönen Tag und alles Gute !

Mit freundlichen Grüßen

RA Grass

ragrass und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.