So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an ra-huettemann.
ra-huettemann
ra-huettemann, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34786
Erfahrung:  Rechtsanwalt
42903605
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
ra-huettemann ist jetzt online.

Nach einem Mitgliederbeschluss soll unser Kleingartenverein

Diese Antwort wurde bewertet:

nach einem Mitgliederbeschluss soll unser Kleingartenverein geteilt werden. Welche weiteren Schritte sind zu unternehmen und welche Kosten kommen auf uns zu?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: MV
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

zur abschließenden Bearbeitung Ihrer Anfrage benötige ich noch folgende Informationen: Welche Maßnahmen im Einzelnen sieht der Beschluss denn vor?

Gern können wir Ihr Anliegen im Rahmen des Premium Service auch im persönlichen Gespräch ausführlich telefonisch erörtern, sofern Sie dies wünschen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Der Kleingartenverein ist durch eine Straße getrennt. Im östlichen Teil sind ca. 35 und im westlichen Teil ca. 61 Gärten. Jetzt möchte der östliche Teil sich trennen.

Der östliche Teil Ihres Vereins will sich rechtlich trennen und einen eigenen Verein gründen - ist das so richtig?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Das ist richtig

Vielen Dank.

Ich werde Ihnen hier in einigen Minuten eine Antwort einstellen.

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Danke

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Unter den gegebenen Umständen müsste der östliche Teil der Kleingartengemeinschaft einen eigenen und rechtlich selbständigen Verein gründen.

Hierzu müssten folgende Voraussetzungen erfüllt sein:

  • es sind zwingend sieben Vereinsmitglieder erforderlich, denn die spätere Satzung muss von mindestens sieben Mitgliedern unterzeichnet werden
  • die Mitgliederzahl darf nach Gründung des Vereins nicht unter drei sinken
  • der Verein muss auf Dauer angelegt sein
  • mindestens eine Person muss als Vorstand den Verein gesetzlich vertreten (§ 26 BGB)
  • der Verein darf nicht auf einen wirtschaftlichen Geschäftsbetrieb ausgerichtet sein, sondern muss vorwiegend ideelle Ziele verfolgen (=das wäre hier unproblematisch der Fall!)

Zunächst müsste sodann eine Vereinssatzung erstellt werden, die insbesonder die folgenden Punkte enthalten muss:

  • Vereinsname
  • Vereinssitz (nur der Ort)
  • Regelung zur Eintragung des Vereins
  • Vereinszweck
  • Ein- und Austritt von Mitgliedern
  • Mitgliedsbeiträge
  • Beurkundung von Beschlüssen
  • Bildung des Vorstandes
  • Einberufung der Mitgliederversammlung.

Daraifhin müsste eine Gründungsversammlung stattfinden, die einen Vorstand wählt und die Satzung beschließt.

Der Vorstand hat daraufhin den Verein bei dem örtlichen Amtsgericht - Registergericht - unter Vorlage der Satzung und des Gründungsprotokolls anzumelden.

Haben Sie keine Nachfragen, dann klicken Sie bitte mit der Maus die Sterne (3-5 Sterne) an, denn nur dann erhalte ich von dem Portalbetreiber die Vergütung für die anwaltliche Beratung.

Vielen Dank!

Mit freundlichen Grüßen
Kristian Hüttemann
Rechtsanwalt

ra-huettemann und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.