So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an LawAlexander.
LawAlexander
LawAlexander, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 633
Erfahrung:  Rechtsanwalt
85641571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
LawAlexander ist jetzt online.

Hallo, mein Schwiegervater (syrischer Staatsbürger) ist aus

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, mein Schwiegervater (syrischer Staatsbürger) ist aus Syrien nach Amerika zu seinem Sohn gereist. Er bekam ein Visum und besitzt jetzt die Greencard.
JA: Haben Sie bereits Unterlagen zum Visum eingereicht?
Customer: wir möchten Ihn jetzt gerne zu uns nach Deutschland holen. Besteht hierbei die Möglichkeit? Und wie genau müsste ich bei dieser Situation herangehen ?
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Nein, einen Visum haben wir noch nicht beantragt. Wir wohnen in Berlin und er hat noch einen weiteren Sohn hier. Ich bedanke ***** ***** im Voraus auf hilfreiche Antworten

Sehr geehrter Ratsuchender,

ist Ihr Anliegen noch aktuell?

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Gute Tag,
ja selbstverständlich das ist es.

Ok, gerne helfe ich Ihnen.

Der Schwiegervater kann, sofern er noch in den USA lebt, bei der deutschen Botschaft in Washington einen Antrag auf Familienzusammenführung stellen.

wäre er bereits US-Amerikaner, könnte er diesen Antrag auch in Deutschland stellen.

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank.
Wie hoch ist denn die Wahrscheinlichkeit das es auch funktioniert?
Und ist es nicht möglich direkt aus Berlin einen Antrag zu stellen ? Der Sohn arbeitet hier Vollzeitjob, ich auch verdienen gut und haben ein Eigentumshaus. Also finanziell geht es uns gut.

das Problem ist, dass der vater erst mit dem Zuzug nach Deutschland in Deutschland einen Antrag stellen kann. Kommt er zB mit einem Touristenvisum und meldet er sich an, wird die Behörde dies nicht akzeptieren. Er sollte dies tatsächlich in den USA machen.

Die Chancen stehen, wenn die wirtschaftlichen Rahmenbedingungen stimmen, sehr gut.

Bitte bewerten Sie mich noch, damit ich etwas verdienen kann.

LawAlexander und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank für Ihre Antwort. Ich werde diese weitergeben.

gerne!