So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an RASchiessl.
RASchiessl
RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34034
Erfahrung:  Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
32916861
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
RASchiessl ist jetzt online.

Hallo, gestern habe ich mein Auto in der Werkstatt abgeholt,

Diese Antwort wurde bewertet:

Hallo, gestern habe ich mein Auto in der Werkstatt abgeholt, und die es der ADAC gebracht hatte. Sie wollen mir partout keine Rechnung ausstellen, da ich aber auf das Auto angewiesen bin, habe ich trotzdem bezahlt. Ich habe das Gefühl, das Auto läuft immer noch nicht ganz rund und hätte gerne noch eine Rechnung. Habe ich da noch irgend eine Chance, diese zu verlangen?
JA: In welchem Bundesland leben Sie?
Customer: Nordrhein-Westphalen
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Ich habe bekannte Mechaniker informiert, die meinten, es höre sich sehr nach Betrug an und zweifeln an der erbrachten Leistung der Werkstatt.

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.

Sofern Sie wünschen, stehe ich Ihnen der Einfachheit halber gern für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung. Buchen Sie dieses gern als Premiumservice hinzu.

Mit freundlichen Grüßen

- Rechtsanwalt -

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Sie haben selbstverständlich das Recht auf Erteilung einer Papierrechnung auf Kosten der Werkstatt. Ich empfehle Ihnen, der Werkstatt einmal schriftlich eine zweiwöchige Frist zur Erteilung einer Papierrechnung zu setzen. Lassen Sie der Werkstatt diese Aufforderung per Einschreiben oder Fax zukommen. Sollte die Werkstatt Ihnen nach Fristablauf keine Rechnung erteilt haben, so können Sie Ihren Anspruch anwaltlich durchsetzen lassen und die Anwaltskosten von der Werkstatt erstattet verlangen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein? Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank.

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Hallo, vielen Dank für die Antwort.
Kann es denn nicht sein, dass die Werkstatt sich unwissend stellt und tut, als habe es den Auftrag nie gegeben, als kennen sie mich nicht? Wie soll ich das denn dann beweisen?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Hallo?
Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Ich warte auf eine Antwort...

Sehr geehrter Ratsuchender,

haben Sie vielen Dank für Ihre Anfrage.

Darf ich Sie fragen: Bestreitet denn die Werkstatt die Reparatur und die Zahlung?

mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl Rechtsanwalt

Kunde: hat geantwortet vor 5 Tagen.
Hallo, danke für die Antwort. Bisher nicht. Sie weigern sich lediglich, eine Rechnung auszustellen. Das ausgetauschte Getriebe läuft aber meiner Meinung nach immer noch nicht ganz rund und das alte Getriebe wollen sie mir nicht aushändigen, obwohl es sich (laut meines bekannten VW-Mechanikers) nicht um ein Austauschgetriebe handeln kann, sie scheinen es also einfach einbehalten zu haben.
Auf meinen Anruf hin, baten sie mir auch an, am Donnerstag noch einmal vorbeizukommen, um noch einmal nachzujustieren. Mir erscheint es aufgrund des Einbehalten des alten Getriebes und der fehlenden Rechnung trotzdem als nicht seriös und ich würde mich mit einem Nachweis viel sicherer fühlen.
Es war bei Bezahlung auch mein Freund als Zeuge anwesend.

Sehr geehrter Ratsuchender,

rechtlich gesehen haben Sie natürlich einen Anspruch auf eine ordnungsgemäße Rechnung. Diesen Anspruch können Sie erforderlichenfalls sogar einklagen. Das Problem, sowohl bei der Rechnung als auch bei der Gewährleistung ist, dass Sie natürlich den erteilten Auftrag, den Umfang der Arbeiten der Werkstatt und die Zahlung beweisen müssen. Zumindest haben Sie für die Zahlung Ihren Freund als Nachweis.

Können Sie den Beweis nicht führen, dann haben Sie keine Chance vor Gericht.

Wenn Sie also am Donnerstag einen Termin haben, dann sollten Sie in jedem Falle einen Zeugen mitnehmen, der dann bestätigen kann was Ihnen der Werkstattbetreiber alles "zugestanden" hat. Insoweit sollten Sie am Donnerstag noch über die ausgeführten Arbeiten sprechen. Soweit Sie nichts anderes vereinbart haben dann haben Sie selbstverständlich auch einen Anspruch auf das ausgebaute Getriebe denn es ist nach § 985 BGB ja Ihr Eigentum.

Wenn Sie keine Nachfragen mehr haben geben Sie bitte eine Bewertung meiner anwaltlichen Beratung ab (bitte klicken Sie hierzu auf die Bewertungssterne 3-5).

Mit freundlichen Grüßen

Hans-Georg Schiessl

Rechtsanwalt

RASchiessl, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 34034
Erfahrung: Vertragsanwalt des Bayerischen Wohnungs- und Grundeigentümerverbandes Regensburg
RASchiessl und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.