So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an LawAlexander.
LawAlexander
LawAlexander, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 408
Erfahrung:  Rechtsanwalt
85641571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
LawAlexander ist jetzt online.

Ein Kind mit Immigrationshintergrund beendet gerade zum

Diese Antwort wurde bewertet:

Ein Kind mit Immigrationshintergrund beendet gerade zum zweiten Mal die 5. Klasse. Sie soll die Schule (ein Gymnasium) verlassen; ohne einen Platz in einer anderen Schule zu haben. Muss sie sich selbst darum kümmern? Und muss sie die 5. Klasse noch einmal wiederholen? Sie ist 13.
JA: Haben Sie bereits einen Migrationsantrag eingereicht?
Customer: Ja, ich weiß nicht, was das ist. Sie ist mit ihrer Familie seit zweieinhalb Jahren hier und anerkannt. Aus Syrien.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: Das Kind ist schwierig, aber nicht dumm. Sie versteht Deutsch durchaus, hat sogar ein Buch mit Erfolg vorgestellt, aber das war im März. Im Mai und Juni hat sie kaum gearbeitet.

Sehr geehrter Ratsuchender,

das Kind bzw. deren Eltern sind zur Kontaktaufnahme mit einer neuen Schule angehalten und sollten sich hier um einen entsprechenden Schulplatz für das Kind bemühen.

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Wie ist es mit dem Versetzen?

wenn das Kind nah Bewerung der Schule nicht in die 6. Klase versetzt werden kann, dann muss das Kind die Schule verlassen.

LawAlexander und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.