So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Kianusch Ayazi.
Kianusch Ayazi
Kianusch Ayazi, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 2238
Erfahrung:  Juristischer Mitarbeiter at ProfDrPannenRAe
106185746
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
Kianusch Ayazi ist jetzt online.

Mutter verstorben. Kein Vermögen, keine Schulden. Ich soll

Diese Antwort wurde bewertet:

Mutter verstorben. Kein Vermögen, keine Schulden. Ich soll nun 3 Monate die Miete Heer Wohnung bezahlen, bin selber mittellos, kann ich das Erbe ausschlagen und mich somit der Verpflichtung die Miete der Wohnung meiner Mutter zahlen zu müssen entziehen.
JA: Wann wurde der Vertrag ursprünglich unterzeichnet?
Customer: Ich frage für einen Freund, der alles andere als fit ist was das Internet betrifft, bin nicht sicher, ist wahrschrinlichbewig her.
JA: Vielen Dank. Gibt es noch weitere Details, die Sie dem Anwalt mitteilen wollen?
Customer: nein

Sehr geehrte(r) Ratsuchende(r),

haben Sie vielen Dank für Ihre Rechtsfrage. Gerne helfe ich Ihnen.

Bitte gedulden Sie sich ein wenig, während ich Ihre Anfrage bearbeite.

Sofern Sie wünschen, stehe ich Ihnen der Einfachheit halber auch gern für ein telefonisches Beratungsgespräch zur Verfügung. Buchen Sie dieses einfach als Premium-Service hinzu.

Mit freundlichen Grüßen

Kianusch Ayazi, LL.B. (Bucerius Law School)

- Rechtsanwalt -

Vielen Dank für Ihre Geduld.

Die Pflicht zur Mietzahlung trifft lediglich den/die Erben, da nur diese(r) in die Rechtsstellung der Erblasserin eintritt.

Wenn Ihr Freund das Erbe ausschlägt, hat er daher für die Miete nicht aufzukommen.

Konnte ich Ihnen damit behilflich sein?

Bitte geben Sie eine Bewertung (3-5 Sterne) durch Anklicken der Bewertungssterne ab. Vielen Dank!

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Danke für die Antwort, es wäre voll, wenn Sie zum Beleg Ihrer Aussage den entsprechenden Paragraphen des BGB zitiert hätten.
Gemäß § 1953 I BGB gilt der Anfall der Erbschaft als nicht erfolgt, nachdem sie Ausschlafung erfolgt ist. Es kommt dann entsprechend nicht zur Erbenhaftung im Sinne des § 1967 BGB für die Mietschulden.Bitte geben Sie eine Bewertung ab.
Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Super, danke!
Gern.Klicken Sie bitte abschließend noch die Bewertungssterne an!
Kianusch Ayazi und 3 weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.