So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an LawAlexander.
LawAlexander
LawAlexander, Rechtsanwalt
Kategorie: Recht & Justiz
Zufriedene Kunden: 408
Erfahrung:  Rechtsanwalt
85641571
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Recht & Justiz hier ein
LawAlexander ist jetzt online.

Guten Tag ich habe eine, hoffentlich lösbare Frage. ich

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten Tag
ich habe eine , hoffentlich lösbare Frage.ich betreibe aktuell 2 Ltds, Sitz in England, mit Zweigniederlassung in BRD Amazon verwerfungen geschultet als Treugeber.
die Ltds möchte ich mitunter dem schlechtem Kontakt zum Treuhänder geschultet gern abwickeln.Wie gehe ich da am rechtssichersten vor?
es wurden noch Umsätze in 2020 erzielt.
Abschlüsse 2019 sind noch nicht gemacht.theoretisch habe ich noch nicht mal mehr eine Vollmacht für die Unternehmen.ich würde mich freuen wenn wir das für und wieder dieser für mich leicht verzwickten Lager beleuchten könntenIhr
Christoph Huber

Sehr geehrter Ratsuchender,

Sie möchten die Gesellschaften in England löschen lassen?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
das wäre das Ende vom Lied. zuerst einmal müsste ich mich aus der Zweigniederlassung lösen. welche Abschlusspflichten gibt es hier noch? muss ich 2019 und 2020 noch machen? habe mal was von einer Verschmelzung gehört. ist dies da ggf anwendbar?

die Zweigniederlassungen können Sie auflösen, sie sollten dann für das Finanzamt entsprechende Bilanzen bis zum Jahr der Auslösung erstellen.

Sie meinen die Zweigniederlassung auf die Ltd. verschmelzen?

Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
Guten Abend.
genau; macht es nicht sinn und spare ich mir dann nicht abschlüsse wenn ich die GB LTD mit der Zweigniederlassung verschmelze?ok: wenn ich also die Zweigniederlassung beim FA abmelde müsste ich die 2019 abrechnung noch machen und könnte das dann abmelden oder?
wie würde ich das in der Praxis durchführen.
wenn sie mir beide vorschläge kurz darlegen würden
und das für und wieder kurz mit mir gemeinsam abwägen wäre ich schon zufrieden.vielen dank
und schönen Abend

wenn Sie eine Abmeldung vornehmen, dann müssen Sie bis zum Zeitpunkt der Abmeldung eine Abrechnung vornehmen.

Eine Verschmelzung könnte zumindes für das Jahr der Verschmelzung die Buchhaltungspflichten in UK zur Anwendung bringen, wenn die Zweigniederlassungen dahin verschmolzen werden.

Ich erachte den Aufwandund die Kosten für eine Verschmelzung aber zu groß, so dass ich die Zweigniederlassungen einfach schließen und endabrechnen würde.

LawAlexander und weitere Experten für Recht & Justiz sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Tagen.
ok, danke.das bedeutet das ich bis ende Mai 2020 abrechnen muss
Jahresabschluss 2020 auch noch , oder?
wie wäre es in einem Szenario in dem ich salopp gesagt überhaupt nichts mehr mache? denn ich habe ja eigentlich keine Vollmachten....
vielen lieben dank für diese info

RA